Mönsch bin ich doof...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Brini, 16. März 2006.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe einen ziemlich dämlichen Fehler gemacht.

    Zur Zeit zickt Melissa öfters rum, wenn es ums Zähneputzen geht. Deswegen hab ich angefangen zu erklären: Wenn du die Zähne nicht putzt, musst du zum Zahnarzt, der muss bohren, das tut weh...bla bla bla

    Melissa hat dann auch immer mitgemacht beim Zähneputzen.

    Tja, und nun bekam ich Post die Tage, von der Krankenkasse, es wäre zeit für den ersten Besuch beim Zahnarzt :umfall:

    Was mach ich denn nu? Ich meine, klar, DA sie ja immer die Zähne geputzt hat, kann ich sie vielleicht beruhigen (du hast ja brav die Zähne geputzt, der Zahnarzt möchte nur mal reingucken...)

    Aber wenn nun doch was ist? Da fühlt sie sich total verar*** von mir?!

    So blöd..wie kann ich sie nur mit SOWAS erpressen :heul:

    Wie komm ich da wieder raus, ohne dass Melissa sich total vera***t vorkommt?

    Grüssle Sabrina
     
  2. AW: Mönsch bin ich doof...

    Moin Sabrina!

    Schätze, du kommst schwer raus aus der Nummer...

    Was, wenn du ihr erklärst, was ein Zahnarzt eigentlich genau macht? Vielleicht gibt es da auch ein schönes, hilfreiches Buch für?

    Manche Zahnärzte lassen auch 2 Besuche zu,der erste ist nur zum gucken, da können sich die Kleinen erst mal an alles gewöhnen. Manchmal sind sie regelrecht neugierig auf den 2., eigentlichen Besuch.

    Viel Glück, dir fällt schon was ein!
     
  3. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Mönsch bin ich doof...

    War sie denn nie mit bei euren Kontrollterminen? Und hat mitbekommen was ein Kontrollbesuch ist?
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Mönsch bin ich doof...

    Morgen Stefan,

    klar, Bücher gibts ja viele über das Thema. Wäre mal einen Versuch wert! Und genau erklären würd ich ihr schon, Problem ist halt wirklich dass ich ihr gesagt habe, dass wenn man nicht Zähneputzt es Löcher in den Zähnen gibt die der Zahnarzt bohren muss. Es war wirklich total verkehrt von mir, und wenn ich nun sage der Zahnarzt tut nicht weh stimmt es ja auch nicht wirklich. Also eigentlich muss ich jetzt einen Mittelweg finden, aber mit einem Buch würde es vielleicht gehen. Halt dass es manchmal sein muss und es danach viiiel besser ist..


    Nein :oops: Weil ich tiiiiierisch Angst hab davor. Ich bin seit 3 1/2 Jahren nicht mehr da gewesen, müsste längst mal :oops: Aber ich bin DER Schisshase schlecht hin, schlechtes Voribild :nix:

    Grüssle Sabrina und danke euch zweien!
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mönsch bin ich doof...

    Tja, meine liebe Sabrina, ich schätze du mußt jetzt mal in den sauren Apfel beissen und mit gutem Beispiel vorangehen. :bussi:

    Spätestens im Kindergarten werden regelmäßige Kontrollen gemacht und da wäre es gut, wenn sie vorher schon mal beim Zahnarzt war!

    Alles Liebe
    Sabine
     
  6. AW: Mönsch bin ich doof...

    hallo, ich musste jetzt erst mal lachen, sorry, aber ich habe auch einen mann, der nur zum zahnarzt geht, wenns brennt. als der papa dann mal musste, weil es wehtat, haben wir leon dann mitgenommen, da war er gerade mal ein jahr alt. und von da an hat er sich immer jedes halbe jahr in den mund schauen lassen. man sollte eben doch früh anfangen.

    achso, meine ärztin hat mal gesagt, neimals dem kind erzählen, das und das wird da gemacht, weil man weiss es ja nie.

    also ich würde dir den tip geben, einfach mal mit ihr da hin zu gehen, einfach nur sagen, die zä will mal die zähne anschaue, mehr ist das auch beim 1. besuch nicht.
    und dann noch was, such dir einen za, der einen guten ruf hat, was kinder angeht. denn die können sich auch in die kleinen neuen patienten hineinversetzen und machen das meist ohne druck und so.

    viel glück und daumen drück.

    lg kristin
     
  7. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    AW: Mönsch bin ich doof...

    ich musste ja auch mal lachen, so ist es wenn man die Kinder erpresst!:mrgreen:

    Du musst mit Ihr in Ruhe darüber reden, das der Zahnarzt sich die Zähne anschauen will und das er ihr nicht weh tut.

    Ich habe einen supertollen Zahnarzt, der beim ersten Besuch von Kay ihr nur von weitem in den Mund schauen durfte. Beim nächsten mal durfte er dann auch im Mund mal mit dem Spiegel hantieren.
    Vor kurzem hatte sie ein Loch im Zahn :umfall::entsetzt:, und ich habe ihr dann nur gesagt das ihr Zahn wieder repariert werden muss. Ich war sehr nervös vor der Behandlung weil ich dachte das wird nix. Und sie hat das so toll hinbekommen, er hat gebohrt etc. und sie hat gemacht was er sagt.
    Er hat sie aber auch nie zu irgendwas gedrängt! Und wenn sie nicht gleich den Mund aufgemacht hat er in Ruhe mit ihr geredet bis es geklappt hat. Leider kann man ja sehr viel ruinieren wenn man nicht den richtigen Arzt hat, aber unserer ist wirklich top.

    Da musst Du wohl mit gutem Beispiel vorangehen, ich würde Melissa aber nicht unbedingt bei Deiner Behandlung mitnehemen wenn Du so ängstlich bist.

    LG
    Manu
     
  8. AW: Mönsch bin ich doof...

    Hallo!
    Du hattest ja Recht mit Deiner Aussage.
    Wenn nicht ordentlich geputzt wird, dann....

    Da sie aber so gut geputzt hat, möchte sich der Zahnarzt ihre schönen Zähne mal anschauen. Der sieht nämlich ganz selten so gut geputzte Zähne, weil nicht alle so gut putzen, wie sie!

    Oder Du bist ganz mutig und läßt Dir einen Kontrolltermin geben, bei dem sie ganz zufällig ihre gut geputzten Zähne zeigen darf.
    (ich habe selber fürchterliche Angst)

    Viele Zahnärzte erklären heute ganz toll, was sie für Geräte haben, lassen die Kinder anfassen.

    LG
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...