Möhren werden abgelehnt - Pause oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kirmescoco, 16. Juni 2011.

  1. Unser Schätzchen hat mit 4,5 Monaten die ersten Möhrchen bekommen. Er hat sie begeistert genommen, am 8. Tag schon 200 gr. inklusive Kartoffeln. Am 9. Tag wurde es plötzlich schwieriger, am 10. und 11. strikt verweigert. Nun möchte ich wissen: ist es günstiger eine Pause einzulegen, damit sich die Abneigung nicht festsetzt oder ist es eher besser, zartfühlend weiter zu probieren, damit er sich an den Löffel weiter erinnert. Bin schon mehrfach Mama, aber diese Situation ist mir neu. Da ich schon seit Jahren begeisterter Fan von babyernaehrung.de bin, hoffe ich hier auf gute Tipps. Wer weiß Rat? Danke euch im Voraus!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Möhren werden abgelehnt - Pause oder nicht?

    Gib Fleisch und Öl dazu und mache weiter.

    Dein Kind ist schlau und bekommt mit, viel Arbeit und hinten bleibt nix hängen. Schließlich ist das nur ein Übungsessen. Und dafür soll es sich anstrengen?

    :winke: und Liebgruß Ute
     
  3. AW: Möhren werden abgelehnt - Pause oder nicht?

    Danke, liebe Ute - auf diese Variante wäre ich nie gekommen. Ich werde testen und berichten. Herzliche Grüße!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...