Mittelohrentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von ClaudiaGoldberg, 25. Februar 2008.

  1. ClaudiaGoldberg

    ClaudiaGoldberg Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Eschweiler
    hallo

    hab mal ne frage:
    mein sohn hat eine mittelohrentzündung,bekommt auch antibiotika.wie kann ich ihm noch helfen die mittelohrentzündung zu überstehen?er bekommt auch bei bedarf schmerzmittel.

    lg claudia und lucas
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Mittelohrentzündung

    .. Soweit ich weiß dauert das AB ca. 2-3 Tage bis es wirkt..

    bei MOE die Laara hatte gab ich ihr Abends zum schlafen etwas gegen die Schmerzen (wenn noch nötig) und Nasenspray. Tagsüber nur Einnahme von Globuli´s

    mit AB kenn ich mich eh nicht so aus

    Gute Besserung dem Sohnemann

    .
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Mittelohrentzündung

    Also bei Yannick hat das AB immer am selben tag angefangen zu wirken, zumindest war der schlimme Schmerz schnell weg. Und wir haben hier oft MOE. Aber am 5.3. kriegt er die Polypen raus und ich hoffe dann haben wir Ruhe!
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Mittelohrentzündung

    Das AB allein reicht im Grunde schon aus.
    Damit geht es ihm schnell besser.

    Aber Nasentropfen/spray zusätzlich ist trotzdem gut, so kann alles besser Belüftet werden und die Flüßigkeit im Ohr geht schneller weg.



    LG Katja
     
  5. AW: Mittelohrentzündung

    Hallo!

    Erst einmal wünsche ich gute Besserung.

    Mein Sohn hat häufiger Mittelohrentzündung. Was sehr gut dabei hilft, sind Zwiebeln. Also diese in eine Mullwindel oder so und auf das Ohr legen. Leider klappt das bei meinem Sohn nur nachts wenn er schon schläft!
    Ansonsten würde ich zu dem AB auch Nasenspray/tropfen geben, damit der Weg zum Ohr wieder frei wird.
     
  6. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Mittelohrentzündung

    HAllo Claudia,
    Das mit der Zwiebel mach ich auch und hilft wunderbar gegen den ersten Druckschmerz.
    gibst Du schon länger wie 3Tage AB brauchst Du eigentlich nichts weiter machen.
    Gute Besserung dem kleinen Mann....
     
  7. ClaudiaGoldberg

    ClaudiaGoldberg Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Eschweiler
    AW: Mittelohrentzündung

    danke für eure tipps und hilfe.das mit den zwiebel werde ich mal ausprobieren.

    lg claudia und lucas

    p.s. lucas geht es schon etwas besser.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...