Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Lilienfrau, 27. Dezember 2005.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    Johanna ist offenbar gerade in einer ganz komischen Umstellphase, was ihren Mittagsschlaf angeht... sie hat bisher immer nachts 12 Stunden geschlafen und dann mittags gut 2-2,5 Stunden. Seit einigen Wochen fällt der Mittagsschlaf aber immer häufiger aus, das Problem ist nur, dass sie so ab 17 Uhr knatschmüde wird und leider ziemlich unleidig ist dann :umfall:

    Wenn ich sie aber mittags hinlege und sie schläft so 1 Stunde, manchmal länger, kann sie abends um 20 Uhr einfach nicht einschlafen, das zieht sich dann bis 22 Uhr, was mir zu spät ist.

    Was macht man da? Ganz ohne Mittagsschlaf schafft sie nicht ,nach einer halben Stunde wecken oder so ist ganz schlimm, dann ist sie den ganzen Nachmittag schlecht drauf, und mit Mittagsschlaf schläft sie abends nicht vernünftig ein... da ist guter Rat teuer... ach so, sie schläft so von 20 Uhr bis 8 Uhr normalerweise, wenn sie gar keinen Mittagsschlaf gemacht hat aber auch jetzt im Urlaub länger, bis 9/9.30 Uhr sogar *staun*

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    :nix:

    Ich sag jetzt nichts und finde es fast unheimlich. :umfall:

    Rate mal, wer IMMER noch 2,5 Stunden Mittagsschlaf macht....und wer um 21.00 Uhr oft immer noch zugegen ist, wer aber keinesfalls ohne schlafen auskommt, wenn man nicht um 17.00 Uhr anfangen will, sein Nervenkostüm extrem zu belasten.

    Äh... hier hab ich keinen Tipp, hätte gerne selber einen. Mich nervt es nämlich langsam. :heul:

    Mal wieder solidarische Grüße
    Angela
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    Ach ja: Kind wecken??? :hahaha: Forget it :hahaha:
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    Das schließ ich mich jetzt mal an, bin komplett ratlos, weil Fabi nicht anders ist :bruddel:

    Lg,
    Michaela
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    Hmmm......mein Kind ist um einiges jünger, aber genau das gleiche Problem haben wir hier seit ein paar Tagen/Wochen immer mal wider - bin gespannt, ob heir noch der ultimative Tipp kommt :)

    Solidarische Grüße
    Meike
     
  6. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    Angela, jetzt wird's aber echt komisch!!! Wir sollten die beiden unbedingt nochmal zusammenstecken, ich möcht mal gerne wissen was dabei rauskommt :-D Ich dachte aber eigentlich, das ist nur so eine "Übergangsphase", aber wenn es bei Euch immer noch so ist... :umfall: immerhin schläft sie dann abends innerhalb weniger Sekunden ein, was auch ganz nett ist, somit kann ich das ganz gut planen an so Tagen wie morgen, wenn wir abends Besuch kriegen, da wird der Mittagsschlaf natürlich gestrichen :-D und nach 2-3 anstrengenden Stunden am Nachmittag ist dann wenigstens abends früh Ruhe. Aber auf Dauer... *stöhn*

    Liebe Grüße

    Alex
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    :winke:

    das ist hier auch so, wenn sie mittags nicht schläft, schafft sie meistens nicht mal die Gute-Nacht-Geschichte bis zum Ende. Das ist natürlich klasse. Nur die Zeit von 17.00 Uhr - 20.00 Uhr auszuhalten und das Tag für Tag :nein:

    Kein Problem ist es übrigens, wenn wir was vorhaben. Solange Action ist, ist Laura schlafen wurscht aber wehe es kommt eine Ruhepause. Frustrationsgrenze=0 *stöhn*

    Die beiden Zusammenstecken ist bestimmt ganz witzig :-D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  8. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsschlaf oder nicht Mittagsschlaf?

    Das ist bei uns auch so :hahaha: solange Trubel ist, ist es auch kein Thema mit dem Nicht-schlafen, aber wehe wir sind alleine zuhause, dann ist TERROR ab 17 Uhr :umfall: unterwegs oder wenn Besuch da ist merkt man ihr die Müdigkeit kaum an (außer, dass sie ab und an ihr gesamtes Oberbett und Kissen nach unten schleppt und sich demonstrativ mit Nucki und Bett ins Wohnzimmer bettet mit den Worten "Nana muss jetzt ein BISSCHEN heia machen" - aber das kann man auch einfach ignorieren :-D) ich glaub mit dem zusammen spielen ist bei dem Altersunterschied grad schwierig, oder? Mir fehlt da ein bißchen die Erfahrung, ich kenne nur gleichaltrige, jüngere und wesentlich ältere (8 Jahre) Kinder, da klappt das bei allen super, aber fast 3 und fast 4 :???:

    Liebe Grüße

    Alex
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...