Mittagsschlaf, kein Mittagsschlaf, Drama....

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Su, 26. November 2003.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    ich bin gerade echt total genervt. Yannick steht heulend und fertig am seinem Türgitter, wenn ich ihn tröste schreit Larissa im anderen Zimmer. Am liebsten würde ich sie einfach schreien lassen und gehen :-D Na ja, nicht ganz ernst gemeint. Aber am Abend bemitleide ich mich manchmal gerne selber, man macht den ganzen Tag für die Kinder, damit sie Spaß haben, was gesundes Essen uns sie danken es überhaupt nicht :-D

    Tja unser Problem ist wohl, das Yannick keinen Mittagsschlaf mehr machen will. Es aber noch nicht richtig schafft. Wir haben momentan alles, mal 2 Stunden Mittagsschlaf, mal 1 Stunde Nachtmittagsschlaf (den bekommt er nur bei den Großeltern, ich versuch ihn wachzuhalten) oder eben kein Mittagsschlaf und wenn es gut läuft geht er dann um 7.00 Uhr ins Bett und schläft 12-13 Stunden durch, oder so wie heute schläft kurz bei seiner Flasche um 18.30 Uhr ein ich trage ihn ins Bett, er wacht nacht ca. 30 min. wieder auf, total fertig und kann nicht mehr einschlafen. Wir haben einfach keinen Rhytmus mehr, und uns beiden geht es irgendwie an die Substanz. Jetzt dachte ich gut dann halt ohne Mittagsschlaf und abends eher, aber wenn er dann zu fertig zum schlafen ist bringt es ja auch nichts. Aber er schläft an manchen Tagen einfach mittags nicht, egal ob ich bei ihm bleib, oder ihn meckern lass.

    Wer musste auch schon durch diese Umstellung durch, und wie soll ich es angehen, je nach Tagesform, konsequent einen Rhytmus einhalten, egal ob mit Geschrei oder ohne?? Ich brauch ehrlich gesagt auch eine Pause von ihm, entweder mittags oder halt abends eher (da bin ich flexibel :) ), es ist einfach ein anstrengendes Alter. Ach ja, er schläft eigentlich insgesamt nie mehr als 12 Stunden, entweder nachts oder verteilt auf nachts 10.5 und mittags 1,5.

    Ich muss aufhören, es kommt gerade Stereo auch beiden Zimmern :mad:

    Danke schon mal fürs zulesen,
    su
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Jetzt schläft er!

    [​IMG]


    LG
    Su
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Joel und Jannik sind ja gleichalt. Wir hatten das Problem vor einiger Zeit schon. Er wollte absolut nicht mehr schlafen mittags. Er war aber soooo müde. Hab ich ihn dann wachgelassen, hat er den ganzen Tag nur geheult. Hat echt nix gebracht. Abends hab ich ihn dann natürlich früher hingelegt und gedacht, jetzt holt er den Schlaf nach, Pustekuchen, dann war er morgens noch früher wach und wieder schlecht drauf, weil der Schlaf ja fehlt. Bin dann konsequent geblieben, hab ihn immer kurz meckern lassen, bin dann wieder hin, meckern lassen, wieder hin und irgendwann hat er es verstanden. Im Moment toi toi toi läuft es wieder sehr gut mit dem Schlafen. 2 Stunden mittags und nachts 12 Stunden. Hoffentlich bleibt das erstmal so. Ich drücke euch die Daumen, daß es bei euch auch bald wieder hinhaut.
     
  4. Hallo Su,

    Du Arme :tröst: ! Für mich ist es auch immer sehr schlimm wenn Devon nicht richtig schläft. Keine Pause :( !
    Aber ich denke auch wie Pucki. Laß ihn meckern, geh ab und zu mal zu ihm aber laß ihn im Bett, er chläft dann bestimmt ein. Denn so wie Du schreibst braucht er ja anscheinend den Mittagsschlaf noch.

    Viel Erfolg
    Nicole
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    )Tja, wenns so einfach wäre..... Yannick bleibt nicht im Bett, wir mussten ja zwei Stäbe rausmachen, da er sich ansonsten oben drüber schwingt. Also steht er an der Tür (Türgitter-das schafft er noch nicht :-D ) und schreit dort in allen Tonlagen, ich habe das jetzt schon öfter 1 Stunde mitgemacht, aber er hält wacker durch. Lass ich ihn aber schreiben, meckert Larissa die scheinbar jetzt schon ihrem Bruder den Rücken stärkt. Die einzige Methode ist, mich zu ihm ins Gitterbett legen, ihn ganz fest halten und so tun, als ob ich schlafen würde... Tja, dann schlaf ich entweder selber mit ein, oder bin so müde, das mit mir auch nichts mehr los ist, wenn ich jetzt nur ein Kind hätte würde das ja notgedrungen auch gehen, aber meist will Larissa in der Zeit gestillt werden oder unterhalten....

    Heute hat Yannick bis fast 09.00 Uhr geschlafen, nachdem er von 05.00-07.00 Uhr auf war und bis auf 10 min., die hat er in der Rückentrage geschlafen, bis 20.00 Uhr durchgehalten, und seitdem schläft er, also mal sehen...

    Su
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Liebe Su,

    ich wollte eh die Tage eine Umfrage starten, ob eure 2-jährigen noch Mittagsschlaf halten.

    Tim ist seit einer Woche ohne und *toitoitoi* - es klappt ganz gut - ab und zu schläft er im Auto für 10 Minuten ein, aber ansonsten ist er den ganzen Tag wach und geht dann schon zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett.

    Mit Durchschlafen ist im Moment zwar nix :nein: - aber morgens steht er zwischen 7 und 8 Uhr auf.

    Helfen konnte ich dir zwar jetzt nicht, aber du bekommst ein :tröst: von mir.

    Liebe Grüße
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Danke Euch schon mal,

    werden wohl auch den Mittagsschlaf weglassen, heute wieder ohne!!! Wenn es so früh dunkel wird, ist das gar nicht so unpraktisch. Bis wir alle morgens fertig sind und raus gehen, kann es schon mal 11.00 Uhr werden, dann bleiben wir 2-3 Stunden draußen, gehen in die warme Badewanne, essen usw. und dann ist es eh schon dunkel......

    Letzte Nacht hat er auch durchgeschlafen!

    Mal sehen,
    su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...