Mittagsmahlzeit

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katzenkind, 1. April 2004.

  1. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    Hallo Ute,

    kann ich schon Mittags mit Karotten anfangen?

    Die Meinungen darüber ziehen sich wie Kaugummi.
    Allerdings habe ich schon einmal angefangen, wurde mir aber abgeraten, jetzt bin ich ganz verunsichert, obwohl er es sehr gut vertragen hat.

    Wie sieht es mit dem Fläschen aus, mit was soll ich denn anfangen?
    Morgens?

    Meiner hat mich heute nacht dreimal geweckt, das kenn ich gar nicht von ihm :-D Ich stille bis jetzt voll.

    Fragen über Fragen

    Danke

    LG
    Katrin
    dessen Schatz 64 cm groß ist und 7280g wiegt (24.3. bei U4)
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Kathrin,

    lies mal hier http://www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm nach und entscheide dann. Du wirst es bestimmt merken, ob Dein Spatz schon bereit für´s Löffeln ist.

    Wenn Du dann noch Fragen hast, frag einfach weiter.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Kathrin,

    willkommen im Forum.

    Kathi hat dir schon den passenden Link gegeben - Danke Kathi :winke:

    Und ich hoffe du bist jetzt schlauer.

    Grüßle Ute
     
  4. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    Hallo,

    bis auf´s Köpfchen optimal halten, er fällt manchmal nach hinten, erfüllt er alle Punkte.

    Ich wage es aber immernoch nicht so, weil ich gehört habe, das der Darm noch nicht so reif wäre. :???:

    Grüße
    Katrin
    die heute nacht wiedermal zweimal geweckt wurde und eine schlechte Einschlafphase mit Rene hatte *gähn*
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    dass der Darm noch unreif ist, ist eine Mär. Uns gebe es alle nicht wenn es so wäre.

    Noch im Jahre 1986 wurde die Beikost "ab dem 3. Monat begonnen", nach und nach verschob sich der Beikostbeginn über die lletzten Jahre nunmehr auf "nach dem 4. Monat".

    Wer auch immer heute noch darauf pocht dass der Darm unreif ist mit 4 Monaten liegt verkehrt. Wir sprechen vom termingeborenen Kind.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...