Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Nadia, 19. September 2008.

  1. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    ich suche einfache, schnelle und leckere Mittagsgerichte für Felix und mich! Wir sind mittags immer nur zu zweit und ich hab (jetzt besonders) einfach richtig Hunger, also möchte ich was für uns beide kochen. Leider bin ich keine tolle Köchin und es macht mir auch nicht sonderlich Spaß, deshalb müsste es möglichst schnell gehen... ;)
    Bisher hat Felix vor allem Karotte-Kartoffel-Brei mittags bekommen (meine Mum hat mir das täglich gegeben und ist fest davon überzeugt!). Mir ist das aber einfach zu eintönig und ich glaube nicht, dass das ausgewogen genug ist. Außerdem möchte ich nicht jeden Mittag dasselbe essen. :-D

    Ansonsten noch kurz zu Felix' Essensplan:
    morgens: eine Scheibe Brot mit Frischkäse oder vegetarischem Brotaufstrich oder Müsli mit Kindermilch, zwischendurch oft Banane
    mittags bisher: Quark mit Pellkartoffeln, Karotte-Kartoffel, Nudeln/Spaghetti mit Tomatensoße
    nachmittags: je nachdem was da ist, Reiswaffeln, mal Kekse, Gurke, Tomate, Apfel...
    abends: Aptamil Weizen-Hafer-Hirse Brei
    dazu trinkt er 1-2 Flaschen Wasser oder Tee à 0,3 l

    Ist das grundsätzlich okay? Trinkt er genug?
    Bin jetzt noch auf Pfannkuchen, Kartoffelpuffer und Nudelauflauf (Rezept??) gekommen. Was könnte ich denn noch machen??

    Danke Euch und GLG, Nadia
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    :winke:

    Schau mal auf Ute´s Seite:

    http://www.babyernaehrung.de/rezepte.htm


    Da sind viele leckere Rezepte. :bravo:

    Besonders schmeckt uns der Semmelkloß. :jaja:
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    aktuell, weil ich es heute zum ersten mal in diesem Jahr koche: Kürbissuppe!!!
     
  4. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
  5. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    :achtung: Felix hat gestern gerade mal 100ml getrunken! :entsetzt: (+150ml Kindermilch) Ich hab's leider viel zu spät gemerkt, da er immer in seinem Zimmer spielt und auch seine Flasche dort steht. Bin leider selbst so ein Wenigtrinker, komm täglich grad so auf nen Liter.

    Wieviel müsste er denn so trinken??

    LG Nadia
     
  6. AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    Genau kann ich's Dir nicht sagen, aber V (16 Monate) trinkt morgens und abend jeweils 200 ml Kindermilch, und der Kinderarzt meinte, dazu noch etwa 300 ml Wasser pro Tag sollten es schon sein.
     
    #6 Enie, 20. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2009
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    Nadia, lass dich nicht verrückt machen! :bussi:

    Wenn Felix mal nicht so viel trinkt, ist das erstmal nicht so schlimm.
    Er ist doch gesund und ein gesundes Kind wird schon nicht verdursten. Versprochen! :jaja:

    Eine genaue Milliliter-Zahl zu nennen ist sicher schwer, denn jeder trinkt ja täglich individuell unterschiedlich!
    Sieh einfach zu, dass du Felix regelmäßig was anbietest. Wenn er wirklich Durst hat, wird er dann schon trinken ...

    Da du selber wenig trinkst, kannst du dir ja sicher vorstellen, dass Felix das wohl selber eher als notwendiges Übel betrachtet. :hahaha:
    Macht doch ein Ritual draus ... eine Teestunde am Nachmittag vielleicht? :)
    Dann trinkst du selber auch endlich mal mehr! :mrgreen:



    Und wegen dem Mittagessen: Mögt ihr Spinat? Mit Fischstäbchen und Kartoffelpüh! Die Fischstäbchen im Backofen gehen schnell und einfach. Der Spinat wird ja im Grunde nur aus der Packung gepult! :)
    Brauchst also eigentlich nur das Püh zu machen!

    Reis-Pfanne, auch lecker und einfach! Reis kochen, TK-Buttergemüse in der Micro garen, alles zusammen schmeißen, würzen ... und dazu ein Würstchen?

    Kartoffelsuppe mit Birnen ... mag Jan auch sehr gerne! Wenns dich interessiert, dann erzähle ich dir das Rezept. Zudem lässt sich die Suppe gut einfrieren und wieder auftauen bei Bedarf. Schneller gehts nicht! ;)

    Ich überlege weiter ...

    Wie mag es Felix denn so? Eher noch extrem Kindgerecht, oder würdest du ihm durchaus auch schon mal Fleisch servieren? Also so als Braten meine ich! :hahaha:
    Da kann man auch gut kindgerechte Speisen zaubern, die sich super schnell zubereiten lassen.

    LG
    Katja
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagsgerichte für Sohn und Mama gesucht + Essensplan

    Achso ... und euer Essensplan ... find ich voll vorbildlich! :jaja: :mrgreen:
    Jan hat mir in dem Alter einen Vogel gezeigt, wenn ich ihm Kindermilch oder Abendbrei servieren wollte! :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...