Mittagsbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Püppchen30, 20. Juli 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe schon wieder einmal eine Frage an Euch.

    Wie lange sollte ein Baby eigentlich von seinem Mittagsbrei satt sein???
    Ich gebe meinem Baby immer ein Gemüsegläschen z.B. Blumenkohl mit Kartoffel und dazu ein halbes Fleischgläschen, da komme ich so auf 140 kcal.
    Trotz alledem finde ich, dass der Brei noch recht dünnflüssig ist.
    Mein Baby ist auch ungefähr nur 2 Stunden satt davon.
    Ist dies wohl in Ordnung? :???:

    Ich möchte ja auch nicht, dass er zu dick wird. Er ist jetzt 73 cm groß und wiegt 9 Kilo.
    Heute sagte meine Nachbarin zu mir, dass er dick aussieht. :shock:
    Finde ich eigentlich gar nicht.

    Kann ich in den Mittagsbrei vielleicht noch 1-2 Teelöffel Hirse dazugeben???
    Ach ja, dann gebe ich immer noch 1 Teelöffel Raps Rapunzelöl dazu und etwas Hipp Apfelsaft.

    Vielen lieben Dank schon im voraus für Eure Antwort.

    Liebe Grüße
    Püppchen
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Püppchen,

    große kräftige Kinder brauchen auch gute Mahlzeiten :jaja: Du kannst gerne 1 - 2 EL Hirseflocken mit unter rühren :jaja: Die Mischung an sich ist prima. Weiter so.

    Grüßle Ute die auch so kräftige Halbjährige hatte ....... da spricht wohl der Neid aus der Nachbarin :wink:
     
  3. Hallo Ute,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :D

    Dann bin ich jetzt ja beruhigt.

    Liebe Grüße
    Püppchen
     
  4. diätquatsch

    bitte, bitte übertrage diesen ganzen diätkram nicht auf dein kind!

    ich gebe grundsätzlich noch öl (bessere vitaminaufnahme) zu jedem gläschen und auch zu dem abendbrei.
    das ist wie mit dem tanken, die rennen und ackern bis der tank leer ist.
    in den gläschen wird eh von den herstelleren mit dem öl gegeizt.

    liebe grüße
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Re: diätquatsch

    Hallo Rethschi,

    was gibst Du denn für Abendbrei? In einen Milch-Getreide-Brei kommt nämlich kein Öl rein. Oder meinst Du den Obst-Getreide-Brei? Da muss natürlich Öl zugegeben werden.
     
  6. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rethschi :winke:

    Hast du meine PN nicht bekommen?? :cool:

    lG Onni
     
  7. habe so´n kurs mitgemacht

    "von der flasche zum brei"
    die dame sagte, man kann an öl gar nicht sparen. ich nehme allerdings vielleicht nicht ganz so viel öl wie sie vorschlägt (1-2 Eßlöffel), aber immer ein bißchen davon (1-2 Teelöffel) in den hirse-milch brei. abwechselnd mit banane, birne oder apfel. apfelsaft (0.ä.) sollte man auch immer untermischen!
    das schmeckt sogar mir...
     
  8. grüssi,

    meine kleine hat butter viel lieber als öl - jetzt geb ich zu mittag öl zum brei und am abend in den milchbrei (der allerdings eher wässrig als milchig ist - gries, wasser, banane und 1 meßlöffel aptamil - milchiger mag sie nicht) ein stück butter und in der früh in den OGB auch.

    ist butter genausogut wie öl? und wie ist das mit joghurtbutter - die liebt sie nämlich sehr!!

    glg, karo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...