Mittagessen....

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Wölfin, 27. Mai 2009.

  1. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    Das ist jeden Tag ein Problem bei uns.

    Meine Kinder haben Hunger, zumindest sagen sie das. Jeden Mittag koch ich etwas, was Kinder eigentlich mögen sollten und was sie sonst auch essen.

    Sie kommen auch, wenn der Tisch gedeckt ist. Sie singen auch unser Lied. Und dann? Trinken sie aus ihrem Glas Wasser (aber jetzt nicht Unmengen oder so) und stochern im Essen herum. Selbst, wenn ich nur Nudeln mit Ketchup auf den Tisch stelle, das Leibgericht aller Kinder :nix:

    Ich habe einfach keine Lust mehr zum Kochen. Jeden Tag muss ich es entweder selber essen, meistens werfe ich es aber weg.

    Wenn ich es ihnen abends wieder gebe (schon versucht), dann wir geheult und gezetert. Gerade Johanna ist zur Zeit besonders anstrengend, sie möchte dann ein Brot, das sie aber auch nicht isst. Robert ist sogar letzte Nacht aufgestanden und hatte Hunger, mein Mann erzählte es mir heute morgen, weil er gestern abend nichts essen wollte.
    Das Problem ist wirklich das am Tisch sitzen. Gebe ich ihnen zwischendurch Obst, wird es ohne Probleme gegessen - aber eben im Kinderzimmer und nicht am Esstisch. Auch Sonntags ist unser Frühstück zur Zeit nur nervig, weil alles gewollt und dann kaum etwas gegessen wird.
    Ich möchte mal wieder in Ruhe frühstücken :-( .
    In der Woche gibt es Müsli (ich frage obligatorisch vorher aber immer, ein Brot wäre ja genauso o.k.), das sie auch sonst immer gegessen haben. Jetzt bleibt es zumindest bei Johanna fast täglich stehen. Es sei denn, ich schiebe ihr einen Löffel in den Mund, wenn sie während des Spielens mal zu mir kommt.

    Ich weiß, dass Felix in einem bestimmten Alter auch so war und ich auch so frustriert war. Heute isst er (fast) alles und kocht sogar selber gerne. Trotzdem finde ich es mit zwei Kindern, die dann eine Stunde später kommen und Kekse wollen (die sie trotz Protest nicht bekommen), einfach nur anstrengend. Ich weiß, es gehört zum Eltern/Muttersein dazu, dass man "nein" sagen muss (zu Keksen & Co). Aber doch nicht so....ich möchte auch mal "ja" sagen können.

    Sagt mir, dass es nur eine Phase ist :umfall:sonst verliere ich noch völlig den Spaß am Kochen.

    Vielleicht habe ich aber auch einfach nur dünne Nerven heute.

    Aber vielleicht hat der ein oder andere ja doch einen Rat, den ich noch nicht ausprobiert habe *hoff*.
     
  2. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagessen....

    Bienchen, ich kann leider noch kaum mitreden, aber ich schicke Dir eine Protion Geduld!

    wie bei Johanna sieht es auch hier aus - alles mögliche wollen und dann kaum essen. aber doch ncith so extrem. ich muss aber immer "dran bleiben" - sonst wird kaum was gegessen...
    rein spontan würde ich sagen - wer nicht will muss nicht und spielen lassen, nichts, rein gar nichts auch kein obst zwischendurch geben und abwarten, bis sie so'n hunger haben, das GEGESSEN wird :heilisch:

    andere Frage - kann es sein, dass Mittagessenzeit angepasst werden kann? das sie dann doch noch keinen richtigen Hunger haben?

    ich weiss nciht, ob es bei Euch was hilft... bei uns hilft (bei einem Kind, natürlich), dass ich sage - wenn Du nicht essen magst, bitte, geh spielen, aber ich habe hunger und will in rihe frühstücken. ich will dabei auch nicht gestört werden... nun, diese ansage verursacht (warum auch immer) manchmal kurz tränen und dann gleich essen oder gleich essen.
     
    #2 Tigerchen, 27. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2009
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mittagessen....

    Danke Tigerchen.

    Ich passe die Mittagszeit schon an :umfall:und warte immer, bis sie von alleine kommen und Hunger haben.

    Aber mal gar nichts zwischendurch geben und abwarten :zeitung:, das muss ich mal ausprobieren :jaja:
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagessen....

    Gern geschehen, Patent von meiner Omi. Sie hat es immer so gehandhabt und nu - das hat zumindest bei mir immer funktioniert :hahaha::heilisch:
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Mittagessen....

    halte durch, das wird wieder besser :jaja:

    Und wenn Du Mittags nur kalt "servierst" (Würstchen, Brot, gemüsefingerfood) und ihr dafür Abends warm esst??? Kommt bei uns immer mal gut an, vor allem im Urlaub ;) :???:
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagessen....

    isst man in Deutschland immer nur einmal am tag warm?
    (ich frage nur, weil man es bei mir zu hause ja gerne auch 3 mal am tag macht - haferbrei oder spiegelein/omelett zum frühstück, 2 warme gerichte zu mittag und 1 warmes gericht zu abend
    :zeitung::heilisch::hahaha:)
     
  7. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mittagessen....

    Ihr glaubt nicht, was ich schon alles ausprobiert habe :umfall:. Müsli morgens, mittags und abends warm hat lange Zeit ganz gut geklappt.

    Aber gerade im Moment glaub ich, dass ICH das Problem bin :(

    Uta hat wohl recht, durchhalten und abwarten, dass es wieder besser wird.
     
  8. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Mittagessen....

    Ich winke dir mal zu, das kenn ich auch. Und ich habe den Eindruck, je mehr ich mich verbiege um so schlimmer wird es. Bei uns hat es sich zum Glück entspannt weil Matleena jetzt im Kindergarten ißt und du glaubst gar nicht was dort alles geht was hier zu Hause zu einem Riesentheater führen würde. Ich koche jetzt abends warm für meinen Mann und mich und wenn sie mag, ißt sie was mit. Wenn nicht gibt es "kalte Platte" .... Du bist also nicht allein und es ist hoffentlich nur eine Phase..

    Liebe Grüße
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...