mittagessen- mist seit zeitumstellung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von claudel, 31. März 2004.

  1. Hallo,
    ich habe mal wieder Probleme mit der Ernährung, dabei hatte jetzt alles so super geklappt, wird wohl noch öfters vorkommen, aber vielleicht habt Ihr mal wieder einen tollen Tip für mich.
    Nikolas ist jetzt fast 6 Monate. Er hat die ganze Zeit bis 5 Uhr morgens geschlafen, dann habe ich ihm die Flasche gegeben und er hat weiter geschlafen bis ca. 7-8 Uhr. Dann sind wir aufgestanden gewaschen etc. die nächste Mahlzeit gab es um 9.00h dann schlief er wieder bis ca. 12.00h und er bekam Mittagessen. Das war klasse!!

    Jetzt schläft er bis ca. 6.00h, bekommt die Flasche, schläft aber danach nicht mehr ein. D.h. er ist wach bis. ca. 8.00h Schläft dann ein bis ca. 10.00h und hat natürlich dann Hunger. Was könnte ich ihm zu Essen geben , damit ich wieder ca. 12.00h Gläschen geben kann? Im Augenblick gebe ich ihm eine Flasche dann hat er aber erst spätestens 14.00h wieder Hunger, wenn er wach ist, denn da macht er sein Mittagsschläfchen, sonst erst um 15.00h. Das ist viel zu spät für das Mittagsgläschen. Könnt Ihr mir weiterhelfen?`Oder soll ich ihn bis 9.00h wachhalten, damit er seinen alten Rythmus wieder hat?
    Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tips.
    Viele Grüße aus dem badischen
    Claudi und Nikolas
     
  2. Ach ich habe vergessen, ich habe bis jetzt nur die Mittagsmahlzeit mit Beikost ersetzt. Sonst bekommt er weiterhin die Flasche.
    Grüße
    Claudia
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Claudia,

    die Zeiten werden sich noch einige Male hin und her verschieben. Das ist völlig normal im Babyalter - auch ohne Zeitumstellung.

    Da er die Uhr nicht kennt :-D ist es völlig deinem GEfühl überlassen ob du um 10.00 , 12.00 oder 15.00 sein Mittagessen gibst.

    Grüßle
    Ute :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...