Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonna, 31. Dezember 2008.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben,

    Yara ist ja nun 10 Monate alt und isst eigentlich sehr gut.
    Ich schreib mal kurz auf, was sie zu sich nimmt:

    Morgens gegen 7h ca 300ml 2er Milch
    Mittags gegen 12h bisher immer ca 1 Gläschen
    Nachmittags gegen 16h OGB (ich schätze mal so ca 200gr, da isst sie immer super!)
    Abends 19h Gute-Nacht-Fläschchen 250ml

    Manchmal gibt es vormittags noch ein bißchen Obst.
    Das mit dem Obst hab ich seit ein paar Tagen gestrichen, da ich dachte, dass sie dann vielleicht mittags nicht so großen Hunger hat, aber daran scheint es nicht zu liegen.

    Ist das eine normale Phase? Soll ich dann Ersatz anbieten? Milch, Milchbrei oder so? Oder einfach die ca 5-7 Löffelchen aktzeptieren?!
    (es liegt übrigens nicht an der Sorte, sie isst sogar von ihrem Lieblingsessen nur ein paar Löffel)

    Ich hab ja auch im Kopf, dass sie sich schon nehmen, was sie wollen, aber ist das dann nicht etwas wenig, wenn das Mittagessen wegfällt? *grübel*

    Fragende Grüße
    Sonja



     
  2. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Hast du's schon mal mit Fingerfood probiert wenn sie nach den paar Löffelchen verweigert? Vielleicht mag sie ja lieber selber essen?

    Nur so eine Idee, 'meine' lieben das fast alle.

    Lieben Gruss
    J.
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Mhmm..... Das ist ne Idee.
    Aber mal ne doofe Frage (nee, ich hab nicht schon ein größeres Kind... ;o)))
    Was soll ich ihr denn da geben? Ein Brot?

    So richtig kauen mag sie noch nicht und Gläschen mit Stückchen sind auch noch nicht so beliebt.
    Gestern hab ich ihr so eine Röhrennudel gegeben, da hat sie etwas dran genagt und dann aber die zweite fast ganz runtergeschluckt.

     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Ne, kein Brot. Möhrenstücke, Kartoffelstücke, Broccolistücke..... (alles gedämpft natürlich *g*), Nudeln mit Saucen (dafür kannst du z.B gut auch Gemüsegläschen wie Möhren etc verwenden)....

    Und ja, zu anfang kauen sie noch nicht wirklich und viel schlucken Stücke, da wird mir jeweils ganz anders :rolleyes:

    Aber das Essen macht offensichtlich Spass.

    Und du, stückige Gläschen mögen viele 'meiner' Kinder nicht. Da gehts dann meist von den ganz feinen direkt auf Fingerfood über (ne Weile in Kombination wenn möglich)

    Irgendwie fahr ich gut damit, möglichst wenig Krampferei ums Essen zu machen. Und gerade wenn deine Kleine die anderen Sachen gut isst, brauchst du dir eh keine Sorgen zu machen sondern kannst wirklich entspannt zuschauen was sie dann halt isst.

    Lieben Gruss
    J.
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Liegt es vielleicht daran, dass es warm ist? Marek hatte Phasen in denen er das Mittagessen am liebsten kalt mochte - meist, wenn es Zähne bekam. :winke:
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Ok, ich werde es mal mit Kartoffeln und Broccoli un so probieren (bei Möhren bin ich noch etwas zu ängstlich), das ist eine Idee! :jaja:
    Mal sehen, ob sie das isst!

    Susala, das ist auch eine Idee. Im Moment kommen oben 4 (!) Zähne, daran hab ich nicht gedacht.... -wobeisie eh recht lauwarm ist.

    Ach, ich versuch es erstmal nebenher mit dem Fingerfood. Danke Euch!

     
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Viel Glück :)

    Lieben Gruss
    J.

    Ps: Sonja, wieso bist du mit Möhren zu ängstlich? Wegen Unverträglichkeit oder wieso? :???:
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mittagessen? Baaah, neeee, mag ich nicht!

    Sonja, ich konnte in dieser Phase zwischendurch per Loeffel Brei in den Mund befoerdern, waehrend die Babies die Kartoffel in den Haenden drehten, zum Mund fuehrten und zermatschten. Kohlrabi kann man auch gut in Schnitzen duensten, oder Pastinake.

    Auf selber kochen umstellen koennte auch helfen. Du hast dann die Konsistenz des Breis im Griff, fluessiger oder fester.

    Lulu :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...