Mittagessen aufwärmen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von mutti, 23. November 2007.

  1. Hallo!
    Ich stelle fast täglich fest, daß es organisatorisches irgendwie nur schlecht geht das Mittagessen zu 11.30h zu kochen. Am Besten klappt es so zu 9.30h. Jetzt frage ich mich, ob es ein großes Problem wäre, wenn ich es um 9.30h koche und dann bis zum Mittagessen im Kühlschrank aufzubewahren.
    Unser Kind ist 10Monate.
    Kann mir jemand etwas dazu sagen?
    Das wäre lieb, vielen Dank!
     
  2. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Mittagessen aufwärmen?

    ich habs auch eine lange zeit morgens gekocht und mittags im topf warm gemacht.
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittagessen aufwärmen?

    Ich hab es auch so gemacht. :jaja:

    Ich hab mir halt überlegt, dass man die gekauften Gläschen ja im Grunde auch nur aufwärmt ... also ... so what! :)
     
  4. AW: Mittagessen aufwärmen?

    Danke für die Antworten.
    Ich habe auch an die Gläschen gedacht...aber man weiß ja nie...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...