Mit Zahnpasta Zähne putzen????

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nina, 7. November 2003.

  1. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo erstmal! Hab ein kleines Zahnputzproblem und erhoffe mir viele sinnvolle Tipps von euch.... Will Jason( 11 Monate alt) gerne mit Zahnpasta die Zähne putzen, obwohl KiA gesagt hat, dass das noch nicht nötig ist. Ich hab aber saumässige Panik vor Karies. Wie krieg ich Jason denn dazu den Schaum wieder auszuspucken und kann es ihm schaden, wenn er den immer schluckt? Habt ihr irgendwelche Tricks parat, wie das am besten funktioniert????? Liebe Grüsse, Nina und Jason
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Nina,

    wir haben hier ein Zahnforum, schau doch da mal vorbei, dort wurden schon einige gute Tipps gegeben !!
     
  3. Hallo Nina, es reicht durchaus aus, wenn du deinem Sohn die Zähne ohne Zahnpasta putzt. Die Zähne werden auch so sauber. Man soll erst mit der Pasta beginnen, wenn die Kleinen selber ausspucken können. Man sagt, das sei so mit 2 Jahren.

    Vinzent putzt immer noch ohne Zahncreme. Habe es vor kurzem mit Creme versucht, aber es klappt immer noch nicht mit dem Ausspucken. Also versuche ich es in 3 Monaten vielleicht noch mal.

    Ab es schädlich ist, die Creme zu schlucken, weiß ich nicht, aber unbedingt gut ist es mit Sicherheit nicht.
     
  4. also unser kinderarzt verschreibt nach neuster empfehlung kein fluor mehr auf. die devise lautet: fluor durch das putzen mit zahnpasta auf die zähne zu bringen. das schlucken ist somit kein problem, da es damit der tablette ähnelt.
    daniel macht das zähneputzen riesigen spass.
    ruth
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,

    ich habe von unserer Kinderärztin auch gesagt bekommen, ich soll Tim die Zähne mit Kinderzahncreme putzen, der Schaum ist nicht schädlich und die Menge Fluor die er dabei schluckt ausreichend. Wir bekommen deshalb auch keine D-Fluoretten mehr verschrieben.
     
  6. Hi!

    Meine Zahnärztin hat mir für Jana das Kinderzahngel von Weleda empfohlen. Sie kann auch noch nicht richtig ausspucken. Ich bürste den Schaum zwar nachher immer weitesgehend aus dem Mund raus, aber das Schlucken ist total unproblematisch. Den Geschmack akzeptierte Jana auch von Anfang an, obwohl er, Gott sei Dank, nicht so süß schmeckt.

    Liebe Grüße

    Sylvia
     
  7. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir nehmen die Elmex Kinderzahnpasta. Unser KA sagte uns auch, Zahnpasta ab dem 1. Zahn u. keine Fluortabletten. Runterschlucken wäre nicht schlimm. Chiara findet putzen auch toll.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...