mit wievielen jahren fallen die zähne raus?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von anna99, 3. Juli 2004.

  1. hallo ihr lieben meine tochter ist ja 4 1/2 jAHRE ALT und ihre beste freundin auch.bei der wackelt ein schneidezahn. sollte sie mal zum zahnarzt gehen und nachsehen lassen,oder ist es normal in dem alter?kommt mir so früh vor.danke für antworten julia ps.und die fotos bekomme ich immer noch nicht hin.kann sie hochfahren aber wo muss ich die nummer hin kopieren und wie?ein as bin ich nicht hier! :eek:
     
  2. Hallo

    Zähne kommen und gehen wann sie wollen und halten sich selten an eine Tabelle oder Richtlinie , mache Dir mal keine Sorgen , Deine Tochter ist noch mehr wie im Normbereich ,schaue Dir mal die u.g Tabelle an

    Liebe Grüsse
    Yvonne
    -----------------------------------------------------------------------
    Kopie :
    Die Gebissentwicklung
    Die erste Zahngeneration sind die Milchzähne. Sie werden so genannt wegen ihrer sehr hellen, milchigen Farbe. Milchzähne sind kleiner als die Zähne der zweiten Zahngeneration und umfassen insgesamt 20 Zähne:

    Im Ober- und Unterkiefer:

    Je vier Schneidezähne
    Zwei Eckzähne
    Vier Backenzähne


    Der Zeitplan des Zahndurchbruchs bei den Milchzähnen:

    Mit ca. 6 Monaten:
    Untere zwei Schneidezähne

    Zwischen dem 6. und 8. Lebensmonat:
    Obere zwei Schneidezähne

    Zwischen dem 8. und 10. Monat:
    Weitere zwei obere Schneidezähne

    Zwischen dem 10. und 12. Monat:
    Weitere zwei untere Schneidezähne

    Zwischen dem 12. und 16. Lebensmonat:
    Obere und untere erste Backenzähne

    Zwischen dem 16. und 20. Monat:
    Obere und untere Eckzähne

    Zwischen dem 20. und 30. Lebensmonat:
    Zweite obere und untere Backenzähne

    Die zeitliche Reihenfolge kann variieren. Abweichungen sind kein Grund zur Sorge. Sollte der erste Zahn allerdings mit 12 Monaten noch nicht durchgebrochen sein oder das Gebiss nach ca. drei Jahren noch nicht vollständig sein, sollte ein Zahnarztbesuch vereinbart werden. Manchmal sind nicht alle Anlagen für die Zähne vorhanden.




    Ab dem 6. Lebensjahr beginnt der Ersatz durch die bleibenden Zähne.

    Der Zeitplan des Durchbruchs bei den bleibenden Zähnen:

    Mit 6 – 7 Jahren:
    Erster oberer und unterer Backenzahn
    Mittlere untere Schneidezähne

    Mit 7 – 8 Jahren:
    Mittlere obere Schneidezähne
    Untere seitliche Schneidezähne

    Mit 8 – 9 Jahren:
    Seitliche obere Schneidezähne

    Mit 9 – 10 Jahren:
    Untere Eckzähne

    Mit 10 – 11 Jahren:
    Obere und untere erste Prämolaren

    Mit 11 – 12 Jahren:
    Obere Eckzähne
    Obere und untere zweite Prämolaren

    Mit 12 – 13 Jahren:
    Obere und untere zweite Backenzähne (Molaren)

    Mit 17 – 21 Jahren:
    Weisheitszähne

    Auch bei den bleibenden Zähnen kommen häufig Abweichungen vor. Die jährliche Zahninspektion wird Euch bei Problemen allerdings rechtzeitig informieren können.
    _________________
     
  3. Halli Hallo!

    Ich würde dennoch zum Zahnarzt gehen...

    4,5 Jahre erscheint mir dann schon sehr früh :jaja:

    Schau Dich nach einem Kinderzahnarzt um - kann ich wirklich empfehlen!

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    meine älteste hat ihre ersten Zähne auch mit 4 Jahren verloren.Ich muss dazu sagen, Jasmin hatte ihre ersten Zähne allerdings auch schon mit 9 Wochen bekommen (ich und jeder Arzt hat ihre Schreierei auf Blähungen geschoben.So kann man sich irren).

    So, ungewöhnlich ist es also nicht, das deine schon mit 4 1/2 Jahren einen Wackelzahn hat.
    Mein Söhnchen Eric verlor seinen ersten Milchzahn mit 5.Und Michelle hielt es am längsten aus, sie war knapp sieben und ist mit nur 7 Zähnen im Oberkiefer zur ihrer Einschulung :) .Das war ihr vielleicht peinlich :jaja:
    Im Unterkiefer waren aber noch alle drin.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...