mit welcher Beikost beginnen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lara croft, 3. Mai 2004.

  1. Hallo alle zusammen,
    meine kleine ist jetzt 19 Wochen alt und bekommt aptamil comformil
    4xca. 150ml-200ml je nachdem wieviel sie davon trinkt.
    Mehr mag sie nicht.
    Meine Frage: Soll ich schon mit Beikost anfangen? Wenn ja was wäre
    da am besten?
    Sie leidet öfters noch unter Bauchweh (momentan ist wieder so eine Phase, daß sie beim Trinken Bauchweh bekommt und nur bis 100ml
    trinkt und dann einen längere Pause braucht um vielleicht noch den Rest
    zu trinken).
    Vielleicht mag sie ja bei Beikost z.B. Obstgläschen mehr essen.
    Trinken mag sie übrigens zwischendurch auch nichts.
    Ich habs mit Wasser,Fencheltee,Kamillentee und Saftschorle schon probiert, aber sie drückt alles mit der Zunge wieder raus und schüttelt sich, manchmal würgt es sie sogar.
    Hat jemand für mich Tipps?

    Liebe Grüße Andrea

    P.S momentan ist sie 64cm groß und ca. 6kg leicht
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe andrea, herzlich willkommen :D

    zeigt deine maus denn schon reifezeichen f beikost?

    siehe hier:
    www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm

    falls ja, empfiehlt ute folgendes:
    www.babyernaehrung.de/erste_loeffelkost.htm

    was mich wundet, sind die bauchschmerzen... was sagt denn euer kia dazu? und könnte es auch sein, dass sie mit dem sauger vakuum zieht? dann könnt eien größere größe abhilfe schaffen

    ganz liebe grüße aus wien
    jackie
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Andrea,

    Blähungen treten nicht beim trinken auf. Blähungen entstehen im Darm und das dauert 2 - 3 Stunden bis die MZ dort angelangt ist. Vielleicht habt ihr dieses Problem ? www.babyernaehrung.de/trinkproblem.htm

    Gute Besserung wünscht
    Ute

    Den Rest hat Jacky schon super beantwortet.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...