Mit Durchfall zum Arzt?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von anniroc, 7. Oktober 2004.

  1. Hallo,

    Jasmin hat seit gestern Abend Durchfall. Sie hat damit öfter Schwiergigkeiten. Würdet ihr zum Arzt gehen, außer viel trinken, Schonkost und Elektrolythe verschreibt der sowieso nicht.
    Und meistens fangen wir uns da dann noch was zusätzlich ein :( , würdet ihr zum Arzt oder lieber abwarten :???: .

    Corinna
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Corinna,

    da Jasmin öfter damit zu tun hat, kannst DU es am besten abschätzen. Solange sie trinkt, würde ICH noch etwas abwarten.
    Sie ist ja kein Säugling mehr, da würde ich immer eher zur ärtzl. Kontrolle raten :jaja:

    Schnelle, gute Besserung wünscht euch
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich mache Arztbesuche auch immer von Marlenes Verhalten und Allgemeinzustand abhängig. :jaja:
    Dieses Jahr waren wir erst einmal dort.
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich ruf in Fällen, in denen ich mir nicht recht sicher bin oft beim Doc an, erzähl mal die Lage und krieg dann oft schon Tips / Vorschläge was ich tun und wie ich mich verhalten soll bzw. wann ich kommen soll.

    Gute Besserung (Luca kämpfte heute auch mir Durchfall)
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...