Mit der Schildkröte ins Kino

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von KerstinM, 14. August 2005.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ein Mann kommt mit seiner Schildkröte unter dem Arm an die Kinokasse und möchte eine Eintrittskarte kaufen. Der Eintritt wird ihm jedoch - der Schildkröte wegen - verwehrt. Diese solle er zuhause lassen.
    Er geht um die nächste Ecke, macht seinen Parka auf, steckt sich die Schildkröte vorne in die Hose, macht den Parka wieder zu und erhält nun, da er sein Haustier offensichtlich heim gebracht hat, auch seine Kinokarte und einen Sitzplatz neben einem Pärchen.
    Die Kinowerbung ist vorbei, es wird dunkel im Kino, der Mann öffnet seinen Hosenstall ein wenig, damit seine Schildkröte auch Luft bekommt.
    Der Hauptfilm hat gerade angefangen, da flüstert die junge Frau neben dem Mann ihrem Freund zu: "Du, der da neben mir, das ist vielleicht eine Sau!" - "Wieso das denn?" entgegnet der junge Mann und erhält "Der hat seinen Hosenstall offen!" zur Antwort. "Das ist doch nicht so schlimm," beruhigt er seine Freundin, "das habe ich doch auch!". Erregt antwortet sie: "Ja schon, aber dem seiner hängt raus!" - "Das macht doch meiner auch, lass' halt den armen Mann in Ruhe" erwidert der junge Mann verständnislos. "Ja, ja, schon," flüstert sie zurück, "aber deiner frisst wenigstens nicht mein Popcorn!"
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...