Mit 2 1/2 Jahren noch Milchschorf?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 11. April 2005.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    Ariane hat sich heute gewünscht, dass Mama frisiert und dass sie ganz viele Zöpfe macht. Hab ich natürlich gern gemacht ... und dabei festgestellt, dass Ariane auf der Kopfhaut Stellen hat, die aussehen wie Milchschorf.

    Kann das sein? Sie hat mt 8 Monaten das letzte Mal gestillt, trinkt aber gern Milch und isst gern Milchprodukte.

    Muß ich mir Sorgen machen?

    fragt
    Andrea
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Hat Milchschorf denn irgendwas mit Milchkonsum zu tun??? Ich dachte immer, dass heißt so, weil es aussieht wie angebrannte Milch...
     
  3. flori hat das mit seinen über 3 jahren auch noch (er hatte es als baby ganz schlimm), werde es beim nächsten besuch der kiä mal zeigen.

    gruß
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Wir waren - da Ariane Krupphusten hat - vorhin beim Arzt. Leider ist unsere Ärztin im Urlaub ... die andere meinte, es sei nicht kritsch, sie würden da irgendwas verschreiben zum einreiben und dann könne man das abkratzen.

    sagt
    Andrea
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Linus hat auch noch etwas Milchschorf :jaja: Langsam, ganz langsam wird es immer weniger. Wegen seiner dichten Haare komm ich aber auch sehr schlecht dagegen an. Geholfen hat bisher kräftiges Bürsten, beim Duschen Haare einshamponieren, mit den Fingern richtig einmassieren und dann ein paar Minuten so weiterplanschen lassen.

    Da es ihn aber nicht stört unternehm ich auch nichts weiter dagegen.

    Liebe Grüße
    Jenni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...