@ Mischa, Dust, Pilot und alle anderen ;-)

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von Darkdancer, 1. November 2004.

  1. Neueste Abkürzungen im PC - Bereich

    BIT (=BISSCHEN)

    Menge der Ahnung, die du von dem Kram wirklich hast, wenn du dich allgemein als Computer-Freak ausgibst.


    BREAK (=UNTERBRECHUNG)

    Was du leider manchmal machen musst, weil deine Pupillen vom ständigen Bildschirm-Glotzen zu glühen beginnen.


    CHIP (=CHIPS)

    Der vitaminlose, papierähnliche Frass, von dem du dich ausschliesslich ernährst, weil du den ganzen Tag vor der Fummelkiste hockst und keine Zeit mehr für ordentliche Mahlzeiten hast.

    COMMAND (=BEFEHL)

    Den Vati erteilt, wenn er will, dass du endlich den Computer ausschaltest und - verdammt noch mal - für die morgige Mathe-Arbeit büffelst.

    COPY (=KOPIEREN)

    Was du am nächsten Morgen mit der Mathe-Arbeit deines Tischnachbarn
    tust, weil du auf den Command von Vati wieder mal nicht gehört hast.

    DELETE (=LÖSCHEN)

    Was mit deinen Namen im Gedächtnis deiner Kumpels passiert, seit du
    statt Fussball neuerdings lieber Hacker spielst.

    ERROR (=FEHLER)

    Was du gemacht hast, als du damals in den Computer-Laden spaziert bist ... 'nur um mal ein wenig zu schauen.'

    FILE (=FEILEN)

    Beschäftigung, die Sekretärinnen stundenlang mit ihren Nägeln ausüben können, weil der Computer ihre gesamte Tagesarbeit in zehn Minuten erledigt.

    FLOPPY (=SCHLUDRIG)

    Methode, mit der der Techniker deinen Computer behandelt, wenn du ihn
    mal zur Reparatur geben musst.

    HARDWARE (=EISENWARE)

    Womit deine Freundin nach dir wirft, wenn du nicht endlich mal wieder den Abend mit ihr verbringst statt mit dem Elektronikhirn.

    JUMP (=SPRUNG)

    Was du vor Freude machst, wenn der Computer tatsächlich das tut, was
    du von ihm verlangt hast.

    LOAD (=LADEN)

    Tätigkeit deines Vaters mit dem Gewehr, wenn er die durch deinen Computer verursachte Super-Stromrechnung zu Gesicht bekommt.

    LOCK (=VERSCHLIESSSEN)

    Was du besser mit deinen CD-ROMs tun solltest, damit sie dein kleiner Bruder nicht als Frisbee benutzt.

    MEMORY (=GEDÄCHTNIS)

    Hirnfunktion, die bei dir auf Null verkümmert ist, seit du gewohnt bist, alle Daten und Termine in dem Computer zu tippen, statt sie dir zu merken.

    MONITOR (=BEOBACHTER)

    Personen, die deinen Computer-Fimmel mit Misstrauen verfolgen, früher auch 'Eltern' genannt.

    PRINT (=DRUCK)

    Massnahme, die von Werbung und Händlern ausgeübt wird, um dich zum Kauf eines völlig ueberflüssigen Zubehörteils zu veranlassen.

    RAM (=STOSSEN)

    Was du mit der geballten Faust seitlich auf das Computer-Gehäuse machst, wenn er mal wieder nicht läuft.

    USER (=BENUTZER)

    Was du trotz allem niemals wirst, weil du nämlich nicht die Bohne kapierst, wie man den verdammten Kasten überhaupt anschliesst!

    WINDOW (=FENSTER)

    Maueröffnung, durch die du den Computer wirfst, wenn er mal wieder ein Programm gelöscht hat, an dem du drei Tage und drei Nächte geackert hattest.

    Gruß

    Darkdancer
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...