Mirena Hormonspirale- welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von bea31, 27. August 2005.

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich habe hier gelesen das einige die Mirena Hormonspirale (IUS) nehmen. Einige schrieben von leichten Schmierblutungen als Nebenwirkung, im grossen und ganzen aber das sie keine Probleme mehr mit der Periode haben und viele sind auch ganz zufrieden mit der Spirale.

    Ich habe auch überlegt, ob ich mir die Spirale einsetzen lasse, da ich anfangs relativ überzeugt war. Aber nur relativ. Denn:

    1. habe ich Angst vor den Schmerzen beim einsetzen( jeder ist ja unterschiedlich schmerzempfindlich) Wenn sich´s richtig lohnt kann man es aber aushalten, denke ich

    2. ich bin auf eine Internetseite gestossen, wo mehrere Frauen die über einen längeren Zeitraum diese Spirale nehmen, alle fast die gleichen Nebenwirkungen haben. Die meisten haben sich aufgrund der Nebenwirkungen die Spirale wieder entfernen lassen. Geld zurück gibt es natürlich nicht. Jetzt bin ich nicht mehr so sicher. Die Frauen haben wohl an das Gesundheitsamt geschrieben.

    Hier einige Nebenwirkungen: oft lange SChmierblutungen, teileweise stärkere Unterleibsschmerzen, Pickel, sehr oft plötzliche starke Gewichtszunahme(bei einigen bis zu 10 kg), Depressionen, allg. Unwohlsein, beeinfl. der Psyche, sexuelle Unlust, Migräne, starke Kopfschmerzen.

    Es waren viele Fälle. Aber auf die gesamten Mirena Trägerinnen gerechnet - keine Ahnung.

    Bei einer Frau musste eine Operation durchgeführt werden, da der Rückholfaden auf einmal verschwunden war. Die Frauenärtze negierten alles und waren für die Spirale, sagten es könne nicht von der Spirale kommen. Einige Hausärzte, Internisten rieten den Frauen sie rausnehmen zu lassen. Viele Frauen waren regelrecht erleichtert als die Spirale endlich raus war. Sie fühlten sich bald wieder besser.

    Nur eine Frau schrieb etwas positives. Sie sei voll und ganz zufrieden. Und es würde auch an den Frauen selbst liegen, wie sie zu der Spirale stehen, so würden sie sie auch vertragen. Innere Einstellung also....

    Ich war ja erst davon total überzeugt, fand den Vorteil das das Hormon in der Gebärmutter abgegeben wird(also niedrige Hormonbelastung) total gut.Auch alles andere fand ich gut. Aber nach den Nebenwirkungen. Vor allem die Depressionen und die Gewichtszunahme finde ich sehr störend.

    Jetzt meine Frage: Hatte von euch schon mal jemand solche Nebenwirkungen, vor allem Frauen die diese Spirale schon länger nehmen? Oder wer fühlt sich von euch unerklärlich schlecht, aber rein körperlich ist alles in Ordnung?

    Ich möchte hier auch keine Kampagne gegen diese Spirale starten. Nicht das ihr mich falsch versteht. Ich möchte nur mal wissen wie ihr die Hormonspirale vertragt und ob es Übereinstimmungen mit den Nebenwirkungen der anderen Frauen gibt.

    Wäre für ein paar Erfahrungen dankbar.

    Liebe grüsse bea
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Bea,

    ich hatte leider einige der genannten Nebenwirkungen :-? und ich hab mir die Mirena auf Anraten meiner Frauenärztin anch 2 Jahren wieder ziehen lassen. Diese hat sich vielmals bei mir entschuldigt, weil sie mir die Mirena seinerzeit empfohlen hat und sie empfielt die Mirena nach ihrem heutigem Wissenstand nicht mehr.

    Für mich hat es sich also nicht wirklich gelohnt. Das Einsetzen tat überhaupt nicht weh, war bei mir aber auch recht zügig nach der Geburt. Das Tragen an sich barg auch keine Komplikationen. Aber ich habe halt auf die Hormone reagiert. Allerdings habe ich auch schon die Pille nicht vertragen und reagier wohl wirklich auf kleinste Hormonmengen schon.

    Das muss natürlich nicht bei jedem so sein.

    Lieben Gruß
    Angela
     
  3. buntstift

    buntstift Geliebte(r)

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Bea,

    ich kann mich Angela anschließen...
    "Mal ausprobieren" ist bei diesem Preis wohl der falsche Tipp. ;-)
    Liebe Grüße
     
    #3 buntstift, 28. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2008
  4. Ich habe nur gute Erfahrugen damit, ich trage sie seit 2 3/4 Jahren. Solange ich noch gestillte habe hatte ich immer leichte Schmierblutungen, aber ohne Schmerzen oder sonstiges.


    Nach dem Abstillen ging es problemlos, bis jetzt. Keinerlei Nebenwirkungen und Regelblutung gleich null.

    Ich für mich kann sie nur empfehlen.

    LG Nele
     
  5. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also, so lange trage ich sie noch nicht, habe aber bis jetzt auch nur gute Erfahrungen gemacht. Nur direkt im ersten Monat nach dem Einsetzen hatte ich Blutungen und seit dem keine mehr. Auch sonst habe ich keine Nebenwirkungen festgestellt.

    Es ist halt doch von Fall zu Fall verschieden.

    Viele Grüße
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Also ich habe sie nun ein Jahr und laut FA sollte sich nun der Hormonhaushalt ausgeglichen haben. Ich habe jedoch immer noch schmierblutungen ohne Rythmus einfach plötzlich und wie lange es geht weis ich auch nicht. Meine FA meinte ich bin scheinbar eine davon bei der es so bleiben würde. Es gäbe aber nicht soviel Frauen die es so hätten. Tja pech gehabt.

    Wegen dem einlegen, nun es tut einen kurzen mom. zimmlich weh aber dan ist es vorüber, jeder verspürt es einwenig anderst.

    Ist doch erst gerade ein Posting gewesen. darüber
     
  7. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
  8. Nele

    Nele Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Noch nicht wieder richtig hier...
    Hallo Bea,

    ich hab mir 2002 die Mirena Spirale einsetzen lassen und würde es kein 2. Mal

    machen. :nix:

    Ich habe dolle Stimmungsschwankungen bekommen und war Gefühlsmässig total

    Tot und mich meine nicht nur auf sexuelle Weise.

    Nachdem ich mich letztes Jahr über das Internet belesen habe,enstand mein Entschluss fest,die Spirale ziehen zu lassen.

    Was soll ich sagen !! Mir geht es wieder richtig gut !!

    Übrigens hat meine Freundin sich auch Mirena setzen lassen und hat 0 Probleme!!

    Von Frau zu Frau also total verschieden, leider ist es ein teurer Spass wenn Du 300 Euro nach kurzer Zeit in den Müll Schmeisst.

    Lass Dich von deiner FÄ gut beraten und sprech Sie auf die Nebenwirkungen an !! :prima:


    LG Kirsten
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...