Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Silvia, 19. September 2007.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ein passender Titel ist mir leider nicht eingefallen.

    Es geht um die Kids meiner Freundin. Sie sind 12 Jahre alt und wurden schon vor einiger Zeit von einem Mädchen "verleumdet" dass erzählt hat sie hätten ihren Bruder geschubst so dass er ins KH mußte. Da stand die Mutter des Mädchens bei meiner Freundin vor der Tür und hat Randale gemacht vom Allerfeinsten. Bei dem Vorfall waren einige Schüler dabei bezeugen konnten dass die Kids meiner Freundin nichts gemacht haben, ebenso der aufsichtsführende Lehrer. Die Sache hat sich dann mehr oder weniger im Sande verlaufen obwohl die Mutter den Mist danach immer noch überall herumerzählt hat.
    Seit ein paar Tagen fängt das Mädchen wieder an solche Lügen zu erzählen. Heute hat sogar die Leiterin ihrer Schule in der Schule der Kids meiner Freundin angerufen weil das Mädchen und seine Freundin angeblich von den Kids meiner Freundin misshandelt wurden. :umfall:Nun ist es so, dass die beiden schon freiwillig an eine weiter entfernte Bushaltestelle gehen um den Kontakt so wenig wie möglich zu halten. Und die Lügen gehen immer weiter. :bruddel:Die Mutter des Mädchens verbreitet diese Lügen auch immer schön weiter.

    Bisher war aber immer nachzuweisen dass das alles aus der Luft gegriffen war. Aber so kann es nicht weitergehen. An wen kann man sich wenden?
    Ein Gespräch mit den Eltern scheidet aus, weil die Erfahrung gezeigt hat dass dann der Stress nur noch schlimmer wird.
    Ein Anruf beim Jugendamt hat auch nichts gebracht, der Mann hat gar nicht zugehört und meiner Freundin empfohlen mit ihren Kindern zur Erziehungsberatung zu gehen. :umfall:

    Hat jemand hier Erfahrungen?
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Holzhammermethode: wegen übler Nachrede anzeigen.

    Salat
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Der Vorschlag kam von mir auch schon. Aber ich hatte die Hoffnung, dass es noch irgendwas anderes gibt was man in die Wege leiten könnte.
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Mir klang es so, als wäre da schon alles versucht worden. Und wenn es wirklich nachweisbar falsches Gerede ist, dann hilft so ein Schuß vor den Bug wohl am allermeisten.

    Salat
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Ach moment, Thema Jugendamt: wenn der Sachbearbeiter Bohnen in den Ohren hat, immer Sachgebietsleiter verlangen und mit dem weiterreden.

    Salat
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    :winke:

    schwierig. Die Mädels "kannst" du nicht anzeigen - sie sind erst 12 und daher wird man gegen sie kein Verfahren wegen übler Nachrede eröffnen. Die Mutter gibt ja "nur" das wider, was sie von ihren Mädels hört - also da dürfte es auch schwer werden, sie zu belangen.

    Sie werden sich selbst ins Aus befördern. Nun ist es doch schon häufiger aufgefallen, dass die Anschuldigungen haltlos waren. Zeugen gibt es, die das bestätigen können. Irgendwann wird keiner mehr den Mädels und der Mutter glauben. Und wenn doch: Gibt es doch genug Zeugen, die belegen können, dass die Mädels und Mutter Müll reden.

    Vielleicht würde ich versuchen, mich einmal schriftlich an die Eltern zu wenden, mit konkreten Beispielen, was behauptet wurde und sich hinterher als haltlos herausstellte.

    Ich fürchte sonst kann man nicht viel machen. Gibt halt solche Leute. :(

    Liebe Grüße
    Angela
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Angela da hast Du natürlich auch wieder Recht. Die Kids kann man ja nicht anzeigen.

    Mensch, die Sache ist so verfahren...
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mir fällt kein Titel ein! Ist aber dringend

    Aber die Mutter, denn die behauptet ja wohl wider besseres Wissen, die Anschuldigungen der Mädchen seien wahr. Und das *ist* üble Nachrede.

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...