Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Anthea, 23. Februar 2016.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand hier grob helfen, mein Cortisonhirn mag sich gerade nicht durch die ganzen Regeln lesen (bzw. ist nicht fähig dazu).

    Mein Schwiepa konnte trotz Rente bei seinem alten Arbeitgeber arbeiten, bis er wegen einem Aneurysma und großer Bauch-OP länger ausfiel und einfach mal so durch Zeitarbeiter ersetzt wurde. Ewigkeiten wurde er hingehalten nach seiner Gesundung und nun ist klar, das er nicht wieder dort arbeiten können wird. Er bräuchte aber dringend min. einen Mini-Job.

    Nun hab ich vor mich hin überlegt. Ich arbeite 30 Stunden, weil die Kinder Nachmittags betreut und rumgefahren werden müssen. Noch. In 3 Jahren wären beide auf der IGS und bis 15.30 Uhr betreut, dann wollte ich wieder voll einsteigen. Ich kann aber auch jetzt zum Sommer hin wieder komplett rein, mein Zusatz zum Arbeitsvertrag (Teilzeit) habe ich immer nur ein Jahr verlängert.

    Wäre es möglich, meinen Schwiepa z.B. als Haushaltshilfe (er würde die Kinder zum Ballett fahren, Essen kochen, Staubsaugen etc. pp., was man als Mama halt auch so macht) auf Mini-Job-Basis anstellen? Theoretisch? Und praktisch? Für Tagesmutter sind die Kinder ja schon zu alt *g*.

    Hat jemand einen Durchblick, der mir momentan total fehlt?

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  2. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Haben wir mit meiner Mutter gemacht. Geht. Magst du mir schreiben?
     
  3. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Ah danke. Mache ich morgen Abend, ja? Mein Gehirn funktioniert nach dem 5. Gramm Cortison so gerade eben noch. Ich hätte es nur wieder vergessen, wenn ich es nicht sofort gepostet hätte vorhin :) .

    Danke schon mal,
    Karin
     
  4. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Und ich war zu müde zum tippen. Habe heute Handwerker in Dauerschleife hier im Haus. Wenn ich dazu komme, schreib ich was zusammen und schick es dir. Aber ich würde es wohl ohne cortison im Moment auch vergessen. Daher bitte melden, wenn ich es vor lauter Stress vergesse.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Klar geht das , es geht aber auch das er euch einfach als Opa hilft und ihr ihn so bei seinem Lebensunterhalt helft , dann spart man sich die Abgaben
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Hier ist die Seite, die Dir fürs anmelden reicht:
    https://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/03_mj_in_privathaushalten/node.html;jsessionid=2D81E4CEE170216B98EA1A38BE172E8C

    Da gibt es auch einen Rechner wie hoch die Abgaben sind, die Abgaben werden einigermassen von der Steuerentlastung aufgefangen.

    Aber mein Rat wäre, der Opa macht die Nachmittage als Opa ohne Geld. Bekommt von Euch aber unabhängig davon monatlich eine Unterstützung zum Unterhalt da die Rente nicht ausreicht. Dann könnt ihr bei der Steuer das als Unterhaltszahlungen absetzen. Wichtig ist aber vorher auszurechnen ob die Rente wirklich für das Finanzamt nicht zum Unterhalt reicht. Macht ihr die Steuer selbst, wenn nicht mal vom Steuerberater oder Lohnsteuerhilfverein der Euere Steuer macht durch rechnen lassen.

    Sehe es ja ehrlich gesagt immer nicht ein, Sozialabgaben für Verwandte zu zahlen :zahn:

    LG
    Su
     
  7. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Danke ihr Lieben für eure tolle Hilfe :bussi: . Ich komme erst heute Abend zum ordentlichen Beackern und zum Umwälzen, melde mich dann noch mal.

    Liebe, dankbare Grüße,
    Karin
     
  8. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Minijob und co.. Opa als Minijobber anstellen möglich?

    Guten Abend,


    Die Rente würde dicke reichen. Wenn man nicht noch Autoraten hätte und das Haus gemietet.

    In dem Haus wohnen die beiden jetzt aber auch schon 21 Jahre, da fällt es schwer sich was Anderes zu suchen.

    Wenn Schwiema sich jetzt nicht auch noch unbedingt die Wirbelsäule gebrochen hätte... Die ist ja auch in Rente und auch ihre paar Stunden, die sie trotzdem gearbeitet hat, fehlen jetzt.

    Ich rechne und wälze mal (ich würde ja praktisch nur arbeiten, um Opa zu finanzieren. Könnte aber dafür mein Auto abschaffen), schaue mir noch mal meine Gesundheit an und überlege. Ich hab ja noch ein paar Wochen Zeit. Anfang April muss der erneute Teilzeitantrag da sein, falls ich weiterhin Teilzeit will.

    Liebe Grüße und danke für die Hilfe,
    Karin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...