Milumil 1 im 2. Jahr

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Mücke, 12. März 2006.

  1. Hallo,
    Jakob hat eine leichte Kuhmilchunverträglichkeit. Mit 6 Monaten reagierte er heftig auf Miluvit, vertrug aber HA-Brei gut. Ansonsten wurde er 11 Monate gestillt. Jetzt verträgt er mitlerweile auch "normale" Säuglingsmilch und auch Vollmilch in geringen Mengen. Wenn es zuviel wird bekommt er Blähungen und Durchfall. Ich habe festgestellt, dass für ihn Milch mit adaptiertem Eiweiss am besten ist, und Milumil 1 schmeckt ihm total gut und erliebt seine Flasche noch über alles. :flasche:
    Ist das denn in Ordnung, wenn er noch 1er Milch im zweiten Jahr bekommt ?
    Ansonsten isst er alles , viel Gemüse, Obst , Kartoffeln...
    Ein Nährstoffmangel ist doch da eher nicht zu erwarten, Oder ?
    Achso, er ist jetzt fast 16 Monate alt.
    Freue mich über eure Antworten,
    Andrea
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Milumil 1 im 2. Jahr

    Hallo Andrea,
    rein aus dem Bauch heraus ist das völlig in Ordnung, dass der Kleine immer noch und auch weiterhin noch Milumil trinken mag.
    Lena ist 14,5 Monate alt und bekommt auch noch Folgemilch, allerdings nur morgens, da sie abends keine Milch mehr mag.

    Es wird ja empfohlen, Kuhmilch nicht vor dem 2. LJ zu geben. Wenn er doch ab und an probieren magst ist das aber auch ok. Wenn er allerdings mit Blähungen und Durchfall reagiert, dann nimm doch mal Milupino-Kindermilch. Er muss doch keine normale Kuhmilch trinken.
    Vielleicht mag er die milupino-Milch ja auch und es ist für ihn auch bald eine Alternative zur Babynahrung.

    LG Uta
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Milumil 1 im 2. Jahr

    Wenn es ihm schmeckt und er satt wird - wieso nicht?

    In Milumil 2 ist mehr Stärke drin und es macht länger satt. Das ist meines Wissens nach der einzige gravierende Unterscheid zu Milumil 1.

    Anne hat das auch bis lange nach ihrem ersten Geburtsag getrunken :jaja:
     
  4. AW: Milumil 1 im 2. Jahr

    Hallo und danke für eure Antworten.
    Um die Sättigung geht es eigentlich garnicht mehr, er futtert nebenbei sowieso wie ein Scheunendrescher. Er liebt die Buttel so, und die adaptierte Milch bekommt ihm halt besser. Milupino nehme ich deswegen nur zum Kochen und für meine " Grosse ".
    Dann werde ich beruhigt dabei bleiben!

    Bis denn,
    Andrea :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...