Milchprodukte, wieviel?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Palmström, 1. Oktober 2004.

  1. Hallo,

    kennt jemand einen Link, wo ich nachlesen kann, wieviel Milchprodukte ein knapp 2 jähriges Kind braucht.

    Seit ich ihm keine Pulvermilch mehr gebe (und damit will ich auch nicht mehr anfangen) trinkt er keine Milch mehr, in welcher Form auch immer.

    Er ißt aber ganz gerne Joghurt, Müsli und besonders Käse. Mir ist nur nicht ganz klar, wieviel davon tatsächlich für eine ausreichende Versorgung mit Kalzium nötig ist (pro Tag oder Woche) und ob es dabei nur um Kalzium geht.

    Liebe Grüße
    Julia
     
  2. Genau meine Frage! Kenn hier jemand einen Link zu ner Seite, wo man nachlesen kann wieviel und welche Nährstoffe ein 2 Jähriges braucht?
    Auf der Babyernährung habe ich nix gefunden. Und welches Zuviel ist nicht gut?

    Max trinkt sehr gerne die Alpro-Soja Milch. Probiers doch mal damit, Julia?
    Und da Max die sooo gerne trinkt, habe ich Angst dass er da mal zuviel bekommt an z.B. Kalzium...
     
  3. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Frage würde ich gerne nochmal nach oben schubsen. So richtige Antworten gabs ja nun nicht. :-?

    Und eine füge ich noch hinzu:
    Bisher hat Laurenz 2x200 ml Milupino getrunken. Können wir nun bedenkenlos auf Kuhmilch umstellen? Er ist ja nun schon über 2 Jahre. :???:

    :winke:
    Ela
     
  4. :winke:

    ca. 300ml milch am tag sollen es sein. oder ein kleines joghurt und eine tasse milch. oder 2 dicke scheiben hartkäse und 1 tasse milch. kuhmilch mit 2 jahren zu geben ist kein problem. milupino würde ich jedoch bei schlechten essern bevorzügen, oder bei krankheiten, wegen des eisens, vitamine usw., auch wegen des reduzierten eiweisses.
     
  5. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Und wie sieht es mit ner Milchschnitte ab und zu mal aus? Meine Leonie (1 Jahr) mag die nämlich total, oder ist das gar nicht sooooo gut?

    LG
    kolibri
     
  6. die milch ist ein (grund)nahrungsmittel. milchschnitte hat, ausser dem zusatz im namen, gar nichts mit milch zu tun! :???: die packst du, wenn du schon deinem kind so früh süsses geben möchtest, bitte in die kategorie "süssigkeiten", wie die schokolade, bonbons und kuchen. am besten aber, du gibst deinem so jungen kind gar keine mehr, sie wird dir sonst bald nichts mehr vernünftiges essen wollen.

    :winke:
     
  7. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Auweia :o , dann doch lieber wieder die gute alte Banana am Nachmittag so für zwischendurch.
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo Kolibri!

    Über MILCHSCHNITTE solltest du noch etwas wissen!!!

    Diese "Creme" in Verbindung mit Speichel "entwickelt" Alkohol!!!
    Ich wußte das auch nicht, bis mich ein trockener Alkoholiker mal darüber aufklärte!!! (Stand auf seiner Liste für verbotene Speisen und wurde ihm auf Nachfragen so erklärt!)

    Liebe Grüße,
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...