Milchmenge

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von AlexLiLa, 21. Juni 2002.

  1. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo Ute,

    ich habe ien Frage wengen der Milchmenge. Ich habe immer so Werte von 300-500 ml/Tag im Kopf. Das ist auch bei Laura kein Problem, aber bei Lisa bin ich froh, wenn ich 260ml in Brei in sie rein bekomme.
    Sie trinkt nämlich absolut keine Milch mehr.

    Weißt Du da Rat und wie lange muß man noch auf die Milchmenge achten??

    lg Alex
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Alex,

    exakt berechnet sind es 330 ml nach dem 1. Geburtstag :-D

    Mach dir und ihr keinen Stress - mit 200 ml Milch ist schon mal wesentliches abgedeckt. Isst sie evtl. Frischkäse aufs Brot oder ein Stückchen Käse aus der Hand? Käse ist deutlich Kalziumreicher als Milch. Ansonsten hilft auch mal Kartoffelpürree mit Milch angerührt oder :pfannkuc: oder Grießklöße ..... (siehe unter Rezepte bei mir). Oder ein Vanille eis :-D

    Liebe Grüße
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...