Milchmenge bei einem 8.monatigem Baby

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Alexandr@, 21. Juni 2004.

  1. Hallo
    Könnt ihr mir sagen
    wie viel menge Milch (Milchbrei) braucht ein 8 Monatiges Baby?
    Und bis zu welchem alter sollte es noch eine saugmahlzeit geben?

    Dankeschön schon mal im vorraus :D
     
  2. hallo,

    also soviel ich weiß, bis zum 1. lebensjahr, 2 saugmahlzeiten pro tag, vorzugsweise morgens und abends, ich meine jetzt entweder stillen oder flasche, da ja die kinder auch bis zum 1. LJ säuglinge heißen und sind!

    milchbrei würd ich mal sagen, je nach bedarf zb. abends, wenn der hunger sehr groß ist?!
    mein sohn, 7 1/2 monate, bekommt morgens aptamil2, vormittags halbes obstgläschen, mittags gkfbrei, nachmittags ogb, abends aptamil2.

    liebe grüße

    nina
     
  3. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Alexandra,

    also soweit ich weiß, sollen es in diesem Alter noch 2 Milchmhlzeiten sein:
    Eine Flasche bzw. Stillen morgens und den Milchbrei am Abend.
    Schau doch mal hier:
    http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    Aber Ute wird Dir sicher noch genaueres dazu sagen.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  4. Danke für euere schnellen antworten :bravo:
    Und genau da liegt jetzt mein Problem :(
    Marie hat sich seit gestern selbst abgestillt :-( Und hat somit keine Saugmahlzeit mehr :-(
    Sie will partou nicht mehr. Obwohl sie ein absolutes Brust Kind war :D

    Flasche nimmt sie mir nicht und hat sie auch noch nie genommen. Egal welcher sauger.
    Sie Trinkt ihre ihre schorle aus dem Trinklernbecher von avent (Magic Cup)

    Hätte ihr letztens Milch probieren lassen (habe so viele Probepakungen zu Hause Alete/Hipp......) Aber nix.......Gerade das sie es nicht geschüttelt hat vor ekel. Wie sie das gesicht verzogen hat...... gerade das sie nicht :p :jaja: :)

    Abends bekommt sie Milchbrei.
    Morgens habe ich ihr gestern und heute Butterbrot gegeben.
    Dann wäre wohl Brei auf alle fälle besser. Oder?

    Aber dann habe ich immer noch das Problem mit der Saugmahlzeit. Da habe ich keine mehr :(

    Das Saugen am Trinklernbecher zählt ja wohl nicht. Oder?
     
  5. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hui, da bin ich dann leider auch mit meinem Latein am Ende!
    Hab selber leider nur 6 Wochen stillen können und Carolin hat ohne Probleme die Flasche akzeptiert.
    Ich glaub auch nicht, dass es bei den Milchmahlzeiten zwingend ums Saugen, sondern vielmehr um die Milch und die darin enthaltenen Nährstoffe geht.

    Da solltest Du dann vielleicht doch lieber auf den Rat von Ute warten.
    Sie wird sich aber bestimmt spätestens morgen melden :jaja:
    Bis dahin kann ein weiteres Butterbrot sicher nicht schaden.

    Hoffe, dass Du das Essen Deiner Süßen bald wieder in die Reihe bekommst.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  6. hallo,

    mein luca war auch ein stillkind bis vor 2 wochen, noch morgens und abnds, dann hab ich aptamil2 probiert und das schmeckt ihm sehr sehr gut, vorher hat er auch jede andere milch verweigert,

    vielleicht kannst du ja mal aptamil 2 versuchen, es ist er muttermilch am ähnlichsten!

    liebe grüße

    nina
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ninasun,

    was meinst du denn mit zwei Saugmahlzeiten? Ich habe das auch so verstanden, das man morgens die Flasche gibt und abends den Milchbrei. Kommt es denn auf die Nährstoffe oder auf das Saugbedürfnis an? :???: malganzdummfrag :???:


    LG Onni
     
  8. liebe onni,

    also ichhab das so verstanden: 2 saugmahlzeiten am tag, dh für mich: morgen s flasche/ stillen, wenn du noch stillst
    und abends flasche/ stillen!?

    kann jedoch auch sein dass ich falsch liege und auch ein milchbrei okay ist, auf alle fälle sollen es noch 2 milchmahlzeiten sein, ob jetzt trinken oder löffeln bin ich mir JETZT auch unsicher?! :eek:

    warten wir mal auf ute :)

    liebe grüße

    nina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...