milchfrei im ersten Lebensjahr

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ines und Peter, 14. Januar 2005.

  1. Hallo :winke: ,

    ich gerate hier gerade ins Grübeln... :???:

    Wir wollen Peter im ersten Lebensjahr milchfrei ernähren. Hmmm. Also milchfrei ja nicht so richtig. :cool: Er hat keine Allergie und ist wohl auch nicht gefährdet.
    Aus dem Gedanken heraus, dass wir Menschen ja Milch nicht so richtig verarbeiten können. Darum wollten wir die Milch weg lassen. Und nu? Gilt das dann auch für alle Milchprodukte? Quark, Joghurt ...? Oder gilt das alles nur für die Milch aus der Flasche? Wie sieht´s mit Butter aus?

    Ich schick mal fragende Grüße in die Runde
    Ines
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    Hallo Ines,

    erstmal das hier: :)

    http://www.babyernaehrung.de/milchfreie_kost.htm

    Ich würde im 2. Halbjahr noch keinen Quark oder Joghurt geben. Die haben für Babies keinen Nutzen - wenig Kalorien, viel Eiweiß.

    Butter z. B. würde ich mit Beginn der Brotzeit schon geben.

    LG Steffi
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    Was meinst Du denn mit "Milch aus der Flasche"? Babymilch oder Kuhmilch? Muttermilch oder Babymilch brauchen die Kleinen auf jeden Fall. Kuhmilch hat auch viel Eiweiß. Deshalb sollte die Verzehrmenge auch in den folgenden Lebensjahren in Grenzen gehalten werden.

    LG Steffi
     
  4. AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    Was verstehst du genau unter milchfrei?
    Stillst du, gibst du Fläschchen?
    Säuglingsnahrung ist ja auch aus Kuhmilch gemacht.
    Oder musst du milcheiweißfreie Spezialnahrung nehmen, weil z.B. eine Unverträglichkeit vorliegt?

    Meine Kinder bekamen im 1. Lebensjahr eigentlich auch keine Milch und Milchprodukte.
    Sprich: Keine Vollmilch, oder fettarme Milch, Joghurt, Quark, ...
    Trotzdem aber: Milchbrei mit Folgemilch enthalten und Malte bekam in den Abendbrei (da bekam er etwas anderes, weil er den Milchbrei überhaupt nicht abnahm und ihn auch nicht so recht vetrug) einen Schnitz Butter in den Brei, weil er mittags und nachmittags schon Öl drinnen hatte. Und so nach dem 10. Lebensmonat gab es dann auch schon mal Butterbrot abends und etwas später dann auch morgens.

    Gruß Tati
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  6. AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    Hallo Steffi :winke: ,

    danke für den Link. Ich habe mich auch gerade auf Utes Seite herumgetrieben. Insbesonder hier: http://babyernaehrung.de/kuhmilch.htm.
    Jetzt bin ich auch schon mal ein Stück schlauer. Auch kein Joghurt usw. Und dabei bleiben wir auch. :jaja:

    Ist in Margarine auch Milch? ***dummausderWäscheguck*** Ich denke ja mal nicht, oder doch?

    Liebe Grüße
    Ines
     
  7. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    :jaja:

    LG Steffi
     
  8. AW: milchfrei im ersten Lebensjahr

    Oh man, oh man. Da hat sich ja einiges überschnitten. ;-)

    Mit Milch aus der Flasche meine ich Kuhmilch.
    Mittlerweile stille ich leider nicht mehr und Peter bekommt morgens Aptamil2, ich muss keine Spezialnahrung füttern, Tati. Abends bekommt er den Miluvit ab 4. Monat mit Obst. In den Abendbrei einen Schnitzer Butter? Hmmm, das mache ich bis jetzt nicht.

    Die Fragen kamen nur hoch ... wenn wir Joghurt essen - ach lass ihn doch mal kosten. Und so weiter - ihr kennt das sicherlich. Wart ihr da dann voll konsequent?

    Steffi, du nickst!?!?! Auch Milch drin? Oder wie? :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...