Milchfrage

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 9. Juli 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Ich hatte ja vor so 2 Wochen umgestellt auf 2er Milch, jetzt aber n paar Tage wieder 1er gegeben, schlicht um die 2 Pckungen die ich da noch rumstehen hab zu verbrauchen. Jetzt ist mir aufgefallen das ich da ehrlich gesagt nicht wirklich nen Unterschied bzgl. der Sättigung bemerke, er trinkt davon ca gleichviel. Und die Zusammensetzung unterscheidet sich laut der Liste auch nicht soo arg, ich hab jetzt grad keine 2er mehr da und kanns nur aus dem Kopf etwa sagen aber ich glaube es ist in der 2er 0,1 g mehr Stärke drin und minimal mehr Spurenelemente wie zb Kalium. Daher frag ich mich jetzt ob die Umstellung überhaupt Sinn macht. Ist die 2er wirklich besser an seine Bedürfnisse angepasst oder sind da eventuell einige der Nährstoffe sogar zuviel? (Er trinkt morgens ca 220-240 ml, abends momentan zum Brot 150-240 und meist später nochmal 150-240 das ist echt variabel.) Ich weiß von Nierenkranken das sie zb mit Kalium auch aufpassen müssen (Nur als Vergleich, er hat hoffentlich gesunde Nieren aber die sind ja beim Baby auch noch nicht so ausgereift). Zudem macht das mehr an Stärke in dem Fall nicht doch dick we nn er die gleiche Menge trinkt (naja weobei sich der Kaloriengehalt glaub ich um 1 Kalorie/100 ml unterscheidet, dh dfer Unterschied kann so groß ja nicht sein oder?


    Ich wäre super dankbar für Meinungen da wir heut gegen Nachmittag noch einkaufen müssen.

    Er ist 8,5 Monate alt und wiegt jetzt 9,8 kg bei irgendwas zwischen 76-78 cm.


    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 9. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2011
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Milchfrage

    Die Kleine meiner Freundin wird übermorgen 1 Jahr alt und trinkt noch Pre Milch... Von daher...
     
  3. AW: Milchfrage

    hi julia,

    ich hatte mal nen kurs zum thema beikost besucht und die durchführende hebamme sagte damals, dass es nicht notwendig ist auf 2er nahrung umzusteigen.
    das sei nur wieder ne masche der vielen hersteller.
    meine kleine bekommt auch weiterhin die 1er.
    hab da bisher nie geschaut, aber kostet die 2er denn mehr?
    falls ja, spar dir das geld. zumal dein kleiner ja auch von der 1er satt wird.

    grüßle claudia
     
  4. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Milchfrage

    Ich meine auch, dass man die Pre- und die 1er Milch nach Bedarf und solange geben kann, wie man möchte. Man MUSS nicht unbedingt auf die Folgemilch umsteigen.
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Milchfrage

    Hi!

    Danke euch für die Antworten.
    Ich hatte nur gewechselt weil er ne Phase hatte/immer mal hat wo er nach den 240 ml morgens nicht satt war und ich nicht wusste was besser ist, da auch schon Brot etc zusätzlich oder eben ne sättigendere Milch (mehr als 240 ml sollten sie wohl nicht auf einmal trinken). Aber wie gesagt- ich seh von der Sättigung da nicht wirklich nen Effekt.. Ute schreibt ja auch auf Ihrer Seite das man nicht umstellen muss solang das Kind satt wird, aber als ich die mal genauer verglichen hab viel mir halt auf das doch ein wenig mehr an einigen Nährstoffen drin ist.

    Ich glaub ich geb jetzt erstmal wieder die 1er bis die beiden Packungen leer sind und dann schau ich mal weiter.

    @Claudia: Das weiß ich grad garnicht ausm Kopp ob die teurer ist, wenn ich wüsste das es besser ist wäre mir das auch völlig wurscht. Es ging mir jetzt bloss drum obs eben besser is 2er zu geben weil die leer ist (1er hab ich halt noch) und wir heut noch einkaufen wollen/müssen.

    LG Julia
     
  6. ♥ Jenni & Baby J. ♥

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    AW: Milchfrage

    Wer sagt das ?

    Also bei Jannes kommt es ab und an mal vor das er ü300ml trinkt, Rekord waren 360ml :umfall:

    Er bekommt noch PRE , wir hatten mal das gefühl, dass er nicht mehr richtig satt wird und haben die 1er ausprobiert und davon hat er bauchweh bekommen :(
    Laut unserer Verpackung unterscheiden sich die PRE und die 1er nur weil in der 1er Stärke ist ... also bekommt Jannes weiterhin PRE.

    Beim Kinderarzt wurden wir komisch angeguckt als wir sagten das er noch PRE bekommt O-Ton Arzthelferin "Wie ? Immernoch PRE ?" ... aber unsere Hebamme sagte er kann die PRE solange trinken wie er davon satt wird und er darf auch soviel er möchte trinken.

    Ich führe seit wir mit ihm zuhause sind ein "Trinktagebuch" und kann so genau sehen wieviel er getrunken hat und wie oft er Stuhlgang hatte, merken könnte ich mir sowas nicht :hahaha:
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Milchfrage


    Wasn für´ne Masche? Die 2er kostet genauso viel wie die 1er. Manchmal ist die 2er auch sogar günstiger, weils da nämlich ab und an Coupons für gibt.
    Die 2er ist nur altersgerechter abgestimmt, das heißt man kann sie nach dem 6. Monat füttern. Ute empfiehlt das ja auch, wenn die 1er nicht ausreicht.

    Ich würde mein Kind niemals 300 ml oder mehr von Pre oder 1er trinken lassen, aber das nur so am Rande. Muss ja jeder selber wissen, aber glaube nicht, dass das gut für die Nieren ist.

    Julia, ich würde bei der 1er bleiben wenn du meinst, dass das nur´ne Phase war mit dem mehr trinken. Ansonsten glaube ich kannst du ruhig auf die 2er wechseln. Das ist ja so streng kontrolliert, da ist schon nichts drin was nicht rein darf.

    LG
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Milchfrage

    Siehe http://www.babyernaehrung.de/flaeschchen/milchnahrung/folgemilch

    Die 2er sind in der Regel günstiger. Es ist verboten mit Pre und 1 Werbung zu machen, Proben zu verteilen und Sonderangebote zu fahren. Sowie Coupon- und Rabattaktionen .... damit die Stillmama ja nicht auf den Gedanken kommt deshalb abzustillen ;-)

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...