Milchflasche früh morgens

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Carmen, 5. November 2002.

  1. Hallo,
    mein Kleiner ist nunmehr 25 Monate alt. Da er immer sehr früh aufsteht (+/- 6 Uhr), mache ich ihm morgens immer noch eine Milch-Flasche, die er auch gerne trinkt. Zu mehr bin ich um diese Zeit einfach noch nicht fähig;-) Ich nehme nach wie vor Milumil 3 ohne Kristallzucker. Nun meine Frage: spricht etwas dagegen, wenn ich anstelle der Milumil ganz normale Milch verwende? Ich habe meistens fettarme Milch da. Oder ist es besser, wenn ich bei der Milumil bleibe?

    Danke für die Info,
    Carmen
     
  2. Hallo Carmen,

    ich denke mit 2 Jahren ist es kein Problem, wenn du normale Milch nimmst. Ich würde auch die fettarme Variante anbieten.

    Alles Liebe
     
  3. Hallo!

    Leonie trinkt morgens und abend nach wie vor ihre heissgeliebte Milumilflasche und das obwohl sie bereits 2 3/4 Jahre alt ist.Solange sie ihre Flasche mag wird sie diese auch bekommen.Ich bin der meinung dass milumil auf alle Fälle gesunder ist als Kuhmilch. :jaja: Da weiss ich wenigtsens was ich ihr gebe.

    Liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...