Milcheiweißallergie??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Andrea, 31. August 2003.

  1. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    Hallo, Paul (6 Monate) bekommt anscheinend für die Nacht nicht mehr genug (Muttermilch). Nun habe ich versucht ihm Fläschchen zuzufüttern - das verweigert er (4 verschiedene Produkte). Dann habe ich drei Mal versucht ihm Brei zu füttern - da kneifft er den Mund zu und mag nicht - mit Mühe habe ich ihm dann ein paar Löffeln reingesteckt - dann hat er sich jedes Mal nach zwei Stunden fürchterlich erbrochen (so bis wirklich nichts mehr im Magen war). Ich befürche nun, dass er eine Milcheiweißallergie hat - Hat jemand von euch Erfahrung damit - kann mir jemand eine Alternative zum Brei am Abend vorschlagen?
    Danke für eure Antworten
    8)
     
  2. hallo andrea und willkommen :bravo:

    ich gebe dir zuerst die "obligatorische" lektüre hier, nämlich utes hilfreiche seiten. www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm für den beikostanfang und generell www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm lies dich bitte durch.

    dann habe ich noch ein paar fragen an dich: was hast du ihm für babymilch gegeben und was für brei? was trinkt/isst sonst paul am tag, kannst du ein essensplan schreiben? bekommt er gar keine beikost, wird er vollgestillt? wie sieht sein gewicht aus, bzw. seine gewichtsentwicklung? bitte zwing ihn nicht zum löffeln, essen soll spass machen und kann nicht gleich vom ersten tag gelernt werden. mach lieber eine pause, bis wir die sache geklärt haben. man muss nicht gleich an einer milchallergie denken, es kann auch etwas harmloses dahinter stecken.

    bis dann,
    gabriela
     
  3. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    Danke, die Seiten hab ich mir schon durchgelesen. Paul wurde bis zum sechsten Monat voll gestillt. Ab de, sechsten Monat (also seit drei Wochen) bekommt er zu Mittag Karotten, dann Karotten mit Kartoffeln und jetzt feines Gartengemüse (also Kar & Kart & Mais). Am Abend hab ich dann versucht: Pre Aptamil, Beba, Milumil und Comformil. Brei war es einmal Milupa und ein Mal Alete - beide mit Wasser anzurühren. Sonst bekommt er noch immer Muttermilch. Zum Knabbern Reiswaffeln (zwei Mal gab ich ihm Brotrinde dann hab ich gehört dass man das nicht soll wegen Gluten). Und dann hie und da abgekochtes Wasser zum trinken.
    Zunahme ist OK - er wiegt jetzt 7 Kilo - etwas mehr und hatte bei der Geburt 2950. Befand sich von Anfang an in der unteren Hälfte der Wachstums und Gewichtslinie.
    Ich werde ihn nicht zwingen zu essen. Danke nochmals
     
  4. hallo andrea,

    kannst du abpumpen? leihe dir für ein paar tage eine gute milchpumpe aus der apotheke und versuche einen brei mit muttermilch anzurühren. einfach reisflocken+mumi. nimmt er das gerne an und erbricht nicht danach, probiere nach ein paar tage mit einem fertigbrei, zb. miluvit mit ab 4. monat (besorge dir evtl. probepackungen). wechsle bitte nicht die nahrung nach jedem verweigern, am geschmack wird kaum liegen, bleibe erstmal bei der einen sorte. erbricht er wieder, würde ich mit dem kinderarzt darüber sprechen und untersuchungen veranlassen, dann liegt eine unverträglichkeit (es muss keine allergie sein!) nahe. erbricht er nicht, dann war vielleicht eine laune oder zufall. du kannst übrigens abends bei einem brei aus mumi+getreideflocken bleiben, falls es dir nicht zu anstrengend ist.

    falls du die seite nicht kennst, hier utes zusammenfassung für allergien: www.babyernaehrung.de/unvertraeglichkeit.htm

    melde dich wenn du noch fragen hast, sonst sag bescheid wie es gelaufen ist.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja, genau melde dich einfach nochmal.

    Danke Gabriela, Du hast mir die Worte aus den Fingerspitzen genommen :-D

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...