Milchbreie am morgen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 24. September 2003.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Lese öfter von Milchbreien am morgen. Da mein kleiner morgens gar nix istt habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht.

    Nehmt ihr die gleichen wie abends? Z.B. Miluvit mit?
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hi Ignatia!
    Ich nehm morgens Milumil 2 und rühre es mit Haferflocken an, gebe noch 1 EL Obst mit dran und fertig. Er trinkt mir nur noch selten abends eine Flasche Milumil und da da die Prebiotik drin ist, gebe ich es ihm halt morgens zum Löffeln. Ausserdem muß es ja nicht soooo lange sättigen wie abends zum Schlafen. Er soll ja mittags wieder Hunger haben :jaja: !
    Gruß Conny
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe ein Stillkind und leider kein Milumil. Wieviel nimmst du denn genau davon? habe hier noch Hipp Probepäckchen liegen
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hi nochmal!
    Ich glaube die Probepäckchen enthalten immer 200 g Milch. Einfach nach Anleitung zubereiten und dann soviel Haferflocken reinschütten bis es zu nem Brei wird (anfangs nicht zuviel, die quellen noch nach!) und 1-2 EL Obst. Ich mach das mittlerweile nach Gefühl. Wenn ich 150 g Brei haben möchte, nehm ich nur 100 ml Milch (wäre also bei dir die Hälfte des Wassers und des Päckchens - den Rest kannst du sicher verschlossen bestimmt am nächsten Tag erst geben), Haferflocken und 1 EL Obst. Öl und sonstiges brauchst du wegen der Folgemilch nicht mehr nachgeben.

    Gruß Conny
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ist das vom Prinzip nicht das gleiche wie der abendbrei nur mit obst?
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Ich weiß ja nicht welchen Abendbrei du nimmst. Aber sicherlich ist er nicht ganz so sättigend wie ein Brei den man nur mit Wasser anrührt, also Miluvit mit (wo bereits die Folgemilch enthalten ist) oder sowas.
    Morgens gehört jedenfalls, wie abends, ein Milchbrei. Welchen du da nimmst und wie du den machst ist eigentlich gleich.

    Gruß Conny
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    jetzt verstehe ich leider nicht genau was du meinst. Der Miluvit mit wird nur mit wasser angerührt und sättigt veradmmt gut. kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen :) :-D
     
  8. Hallo,

    ich hab auch so einen Spezi, der sich
    - erst abgestillt hat, ohne zu fragen
    - keine Flasche morgens nimmt
    - dafür aber miluvit mit isst.....
    Allerdings sind die Mengen nicht so das, was ich denke, was er essen sollte.... so 50 - 80 g, mehr ist nicht drin. Aber anscheinend ist er bis zum Mittagessen satt davon - ich würd ja glatt verhungern *ggg*

    Falls Deiner mehr ißt - gibt es da einGeheimrezept, mehr in ihn reinzukriegen :-D ???
    Bin für jeden Tipp dankbar.


    lg
    Bella
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...