Milchbrei Frage???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sanja77, 10. April 2006.

  1. Hallo,

    hätte da mal ne Frage zu Milchbrei (Abendbrei) Meine Maus bekommt Aptamil Comformil, und eigentlich würd ich gern dabei bleiben, darf man ja auch??!!

    Nun zum Abendbrei:
    wenn ich den selbst machen möchte, kann ich dann das Comformil zum anrühren nehmen? Oder muß ich ne Folgemilch nehmen? z.B. Aptamil 2?

    Schonmal danke
    P.S: ich hab noch nicht mit Beikost angefangen, aber ich will ja vorbereitet sein:heilisch:

    LG Sanja
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Milchbrei Frage???

    Hallo Sanja,

    klar :jaja: Der Milchbrei darf mit der gewohnten Milch angerührt werden.

    http://www.babyernaehrung.de/milch_getreide.htm

    Allerdings kann es passieren, dass mit Beikostbeginn - also wenn die Geschmacksnerven auch mit anderen Geschmäckern in Kontakt kommen - Comformil abgelehnt wird.
    In der Regel sind die Minis dann aber aus der Bauchweh-Phase raus und es kann auf eine prebiotische Säuglingsmilchnahrung umgestellt werden.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. AW: Milchbrei Frage???

    Danke Kim für die schnelle Antwort,
    wollt nur sicher gehn. Mit dem Geschmack werd ich ja dann sehn. Nach ein paar versuchen bei Umstellung von Humana Pre auf Comformil, hat sie sich auch schnell zufrieden gegeben. Und der Wechsel stillen und Flasche klappt auch noch super. Vielleicht hab ich ja doch ein pflegeleichtes Kind:nix:

    Dank dir und wünsch noch nen schönen Tag:D

    Grüßle
    Sanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...