Milch für den Milchbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von 5MädelHaus, 13. Januar 2004.

  1. Hallo zusammen :)

    Meine Tochter 10 1/2 Monate alt, bekommt wie folgt zu essen:

    7.30 Stillen
    10.00 1/2 Banane ein bisschen Brot + Stillen
    12.00 Mittagessen vom Familientisch (ungewürzt)
    15.00 Stillen
    16.30 1/2 Birne + Knäckebrot
    18.30 Milchbrei
    20.00 Stillen

    Der Milchbrei von 18.30 mache ich wie folgt: 100Ml 1-er Flaschenmilch, 1/2 Banane, Holle-Vollkornflocken.

    Die 1-er Flaschenmilch ist bald fertig. Kann ich danach normale Vollmilch für den Brei nehmen ? es wären ja nur 100Ml, ansonsten bekommt sie ja noch viel Mumi. Allergiegefähredet ist sie nicht.

    Sie wiegt 9 Kilo bei 69cm. Geburtsgewicht 2'840gr,

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Dann nimm fuer den Uebergang lieber Milupino. Mit Vollmilch wuerde ich mich trotzdem noch zurueckhalten.
     
  3. Hallo :)

    Danke für Deine Antwort :), wäre tatsächlich eine Möglichkeit.

    Wie lange kann ich Milupino behalten wenn es offen ist ?

    Ich habe übrigens auch schon Fertigbreie versucht, und das mag meine Tochter nicht so.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Milupino sollte innerhalb drei Tagen aufgebraucht sein (im Kühlschrank aufbewahren). Wenn es dich nicht stört (preislich), kannst du die übrigens ruhig auch für dich verwenden (Pudding kochen, Milchreis), damit sie nicht verdirbt. Denn innerhalb drei Tagen einen ganzen Liter ist schon viel. Ich weiß nicht ob es die jetzt auch schon kleiner gibt, hab ich aber noch nicht gesehn. Ansonsten würde ich vielleicht ein paar Fertigbreipröbchen von diversen Herstellern anfordern und die durchprobieren. Im Endeffekt sind die dann doch günstiger (die man mit Wasser anrührt).

    LG Conny
     
  5. Ja 1 Liter ist schon ein bisschen zu viel. Ich gucke mal im Supermarkt, was es bei uns noch sonst gibt.

    Bei Mittagessen isst sie ja mit uns und da war auch manchmal (selten) Milch oder Sahne drin. Sie will einfach nichts anderes, wenn sie unsere Teller sieht dann will sie genau das, da gibts nichts zu machen ;-), die kleine Hexe ;-)

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Tja, das Problem haben wir leider auch. Unsere Große und mein Mann müssen manchmal in der Küche essen, wenn sie etwas nicht babygerechtes mampfen, sonst bekommt Chrissi einen leichten Tobsuchtsanfall, dieses kleine :->

    LG Conny
     
  7. am liebsten sitzt sie dann auf dem Schoss von Papa und mampft aus seinem Teller :???:

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  8. Hallo Rachel,

    ich habe erst heute Milupino in 500ml gesehen. Wollt nur mal bescheid sagen.....

    Lg

    Asude
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...