Migräneanfall - schon wieder

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 1. November 2007.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Eben rief der Kiga an. Jan hatte einen Migräneanfall und hat gebrochen. Bin dann sofort hin und da hing er wie ein Häufchen Elend. Habe ihm noch dort ein Zäpfchen gegeben und Anette (seine Erzieherin) hat uns heimgefahren, sie hatte eh Feierabend. Jetzt liegt er auf dem Sofa und ruht sich aus. Armer Kerl :(
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Der arme kleine Mann, gute Besserung wünsche ich mal auf die Schnelle.

    LG Sandra
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Oh weh :tröst:

    Das ist ja ganz fies. Ich habe ja auch damit zu kämpfen, kann auch ein Liedchen davon singen, wie es einem damit geht. Aber ich kann wenigstens 'ne Pille schlucken, die auch wirkt, wenn ich Glück habe.

    Die Kleinen müssen wahrscheinlich da "einfach so" durch - oder gibt es auch Migränemittelchen für Kids?

    Hat er das öfters? Kann es vielleicht auch da einen zusammenhang geben, dass Jan so ist, wie er ist? (bezüglich deines Postings aus dem KK)

    Mensch.. ich wünsch: Gute Besserung

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Davon hat der Kinderpsychologe nichts gesagt, dass es da einen Zusammenhang gibt.

    Der Neurologe damals hat gesagt, dass Jan das von mir vererbt bekommen hat. Wenn er Glück hat verwächst es sich. Jan hilft ein Zäpfchen dann sehr gut. Meistens ist nach einer Stunde dann alles vorbei.
     
  5. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    In der schönen Pfalz
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Oje, wünsche Jan gute Besserung, der arme Kleine.
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Ist wieder alles vorbei. So schnell das bei ihm kommt so schnell gehts wieder mit nem Zäpfchen und darüber bin ich sehr froh.
     
  7. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Also ich würde es noch mal von einen anderen Neurologen klären lassen. Dieses schnelle kommen der Migräne und gehen finde ich schon merkwürdig und sein verhalten.

    Vor der Migräne habe ich auch oft schlechte Laune und mir geht es einen Tag schon irgendwie schlechter. Keine Schmerzen, aber ich weiß dann schon vom Gefühl her das ich am nächsten Tag mit Schmerzen aufwachen werde.

    Bekommt er spezial Zäpfchen für seine Anfälle?

    Warst du mit ihm schon mal bei einem Schmerztherapeuten? vielleicht ist seine Wut auch auf die ständigen Schmerzen bezogen. Wenn ich Migräne habe fühle ich mich Hilflos.

    @ Angela es gibt ja unterschiedlich dosierte Migräna Medi, wenn man eingestellt ist kann ein Schmerztherapeut auch die Medi zusammsetzten lassen als Schluck, Lutsch oder Zäpfchen. Mir helfen die Lutschtapletten am besten.

    LG Kathrin
     
  8. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Migräneanfall - schon wieder

    Mensch, das ist ja furchtbar.
    Ich selber leide ja auch, und auch gerade heute besonders, aber bei Kindern find ichs ja oberschrecklich.:(

    Um so besser, dass es Jan wieder gut geht.
    Ich habe als Kind auch schon immer Kopfweh gehabt, die wurden aber niemals Ernst genommen, denn Kinder haben keine Kopfweh! :ochne:

    Mitleidige Grüße

    :winke: Ela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...