Michelles Speiseplan

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jessi, 10. Oktober 2003.

  1. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    Hallo

    Ich wollte nur mal wissen ob Michelles Speiseplan so ok ist? Ich denk aber schon:

    08.00-08.30 Uhr: 230ml Aptamil2
    12.15-12.30 Uhr: 1 selbstgemachtes Gläschen Karotte-Kartoffel mit Öl oder Spinat mit Reis oder Blumenkohl-Broccoli-Kartoffel, für Karotte-Kalbsfleisch ist sie zur Zeit noch nicht zu begeistern.
    16.00-16.30 Uhr: 230ml Aptamil 2 (seit dieser Woche ab und an Apfel-Birne-Kompott selbstgemacht - also noch nicht ernsthaft eingeführt)
    19.15-19.30 Uhr: Milchgriess miluvid plus v. milupa

    je nach Müdigkeit gehts dann zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr in die Heia und da schläft sie dann auc hdurch bis zum nächsten morgen.

    Leider trinkt Michelle ausser Milch praktisch nie etwas. Ich biete ihr zwar immer wieder etwas an, aber sie will einfach nicht :(

    Wenn sie aber wirklich durst hat, DANN trinkt sie Wasser pur GsD. Ich hab sonst schon soooooooo viel versucht: Fencheltee, Kamillentee, Baby-&Säuglingstee (ein Gemisch das mir in der Drogerie empfohlen worden ist bestehend aus Melisse, Pfeffermin, Fenchel & Kamille. Hab da schon gesagt dass sie ja weder Fenchel noch Kamillentee trinken würde, aber sie meinte Pfefferminze & Melisse würde das ganze übertönen - ich finde den Tee schrecklich - wie Michelle auch) & eben Wasser .. was sie trinkt aber nur wenn sie WIRKLICH durst hat.

    Ok .. hoffe ich krieg nicht zuviel schimpfe für den Essensplan *s*

    LG
    Jessica
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Jessica,

    der Speiseplan ist prima :bravo:

    Du kannst als nächstes den OGB einführen :jaja: nachmittags. Hier stehts genau plus Rezepte. http://babyernaehrung.de/obst_getreide.htm

    Beim trinken viiiiel Geduld haben. Trinklerntassen mit Öffnung am Schnabel (also ohne Ventil) gehen meist am besten. http://babyernaehrung.de/getraenke.htm

    Interessant ist die Kräutermischung. Ist es wirklich für Babys deklariert? Bei uns hier in D ist Pfefferminz die ersten beiden Lebensjahre nicht empfohlen. Hast du mal versucht ein paar Schlückchen Flüssigkeit zu löffeln? so zwischen der Breifütterung?

    Liebe Grüße ins Schwitzerländle

    Ute :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...