Michelles KS

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Wunschkind2009, 13. Oktober 2009.

  1. Ja nun werde ich mal kurz schreiben wie es war...

    also ich kam um 9 ins Kh haben dann unser Zimmer bekommen was wir schnell eingeräumt haben ich und Schatz( Schatz war ja die ganzen Tage mit dabei)

    Dann wurden die Vorbereitungen gemacht

    Kam dann erstmal an den Ctg wo diesmal zum ersten Wehen Sichtbar waren,die ich auch gemerkt hatte aber komischer weise im Rippenbereich..was ich nie gedacht hätte..war nicht ganz angenehm..

    Ja danach wurde mir der Venenzugang gelegt..

    als der drin war bekam ich 3 Liter Kochsalzlösung vom Tropf bei der letzten Flasche wurde mir dann der Kateter gelegt (doch nicht nach der Narkose) Hab es aber durchgestanden und muss sagen es war ein Klacks*hihi*jederzeit wieder..Wenn er drin is is ein ganz blödes Gefühl Brennt und druck als ob man auf KLo muss ganz ekelig..

    Stunde Später hab ich dann so ne Schnaps bekommen für die Magensäure falls ich in oder nach der Op brechen müsse..der sollte dann das zersetzen im Magen das es nicht in die Lunge kommt oder so irgendwie*lach*

    Ja dann gewartet und gewartet ich war langsam ungeduldig den es hies ja um 10 ca in den Op aber es wurde 13.00 wo ich runter gefahren wurde..

    SO als ich unten war (Schatz war immer dabei) bekam ich EKg ran.blutdruck messer...und dann wurde die Spinalanästhesie gelegt..was nicht schlimm war,aber bissl gedauert hat weil er noch mal stechen musste*gg*hat beim ersten mal nicht so ganz geklappt,,aber dann merkte ich schon wie mein rechtes Bein warm geworden ist...ja dann ging es los..Tuch gespannt,

    Mir mussten sie dann noch extra Sauerstoff geben durch die Nase da ich schwer atmen konnte hab keine luft bekommen,mein ganzer körper bis in den Kopf hat gekribbelt und mir war am Anfang schwindelig..konnte dann auch nicht mehr schlucken ...war net so schön..hab gedacht naja icvh sterb lach,aber hab mir gedacht bist ja hier gut aufgehoben.meine Sprach war dann auch gaaanz langsam und war schwer zu reden bzw den Ärtzen Antwort zu geben wenn sie immer fragen ob alles ok sei....
    Ja dann hab ich gemerkt wie es los ging...lag dann von 13.05 und um 13.35 kam der erster Schrei meiner kleinen.wo mir gleich die Tränen liefen..Hab sie dann kurz gesehn bekommen dufte sie Küssen*gg*war ein schöner Moment...

    Ja und der erste Satz den ich zu Schatz sagte nachdem ich die kleine sahg..also ein 2 KInd ist geplant*gg*(man muss bedenken hatte vor allem riesen schiss gehappt und sagte denke mal einmal KS nie wieder)*g*

    Aber es war wirklich schön..

    als sie dann da war ist Schatz mit der Hebamme und der kleinen Hochgefahren zum Untersuchen und wiegen Baden usw... schatz musste sie dann auf die Nackte brust legen ca 30 min lang in einem Zimmer ganz ruhig allein(mutterersatz)

    Solange wurde ich unten vernäht.und mir wurde eine drainiga rein gelegt..da ich innerliche krampfandern(bin deswegen auch so gerissen da ich ein schlechts Binde gewebe hab sagten sie) hab die viel geblutet haben und damit es ablaufen kann den Schlauch unter die Narbe--.der wurde mir dann nach 2 Tagen gezogen.

    um 14.15 war ich dann bei Schatz oben im Kreissaal und der kleinen,wo ich meine 2 Tabletten bekommen hab zum Abstillen und endlich ein Schluck zu trinken nach ganze 18 STunden nix trinken (der blanke Horror)

    Ja dann haben wir noch zu 3 geschmust bis um 16 uhr dann durften wir endlich in unser Zimmer ganz allein nur wir 3...

    ab ca 17 uhr hab ich dann so langsam meine Beine wieder gespührt..ja dann um 19 uhr musste ich gleich aufstehn..war sehr sehr mühsam war vor lauter Schmerzen(da bei mir kein Schmerztropf was gebracht hat) sollte ich ins bad laufen um meine Binden zu wechseln also die Schwester mir..bis wir endlich im Bad angekommen sind..musste ich weder zurück sonst wäre ich kolabiert wegen Kreislauf,so ging es mir noch nie..naja so wieder im Bett,sie sagte na gut wir versuchen es morgen noch mal..
    Am nächsten Tag wurde mir dann früh gleich der Kateter gezogen um 8 wo die visite kam und dann war gott sei dank nur noch der schlauch mit beutel dran wegen dem BLUT der nervig war ..der wurde mir aber am nächsten tag endlich gezogen somit hatte ich nix mehr an mir dran lach..das war eine wohltat.

    Ja dann versuchte ich noch mal aufzustehn und es ging bin dann schon mehr gelaufen..hatte aber immer mal mit dem Kreislauf zu tun..

    Die nächste waren schlimm konnte nicht Schlafen vor lauter Schmerzen wusste ich nicht wie ich liegen sollte.auf der seite ging nicht und auf dem Rücken einigermassen aber da ich kein Rückenschläfer bin war es blöd..das hies ich war 3 Tage Nachts war...

    Ja und dann ging es Tag für Tag aufwärts am 3 Tag konnte ich dann schon allein Duschen-Haare waschen usw..

    Ja dann hab ich gedrängelt das ich SOnntag raus kann den ich konnte schon wieder alles selber machen..azfstehn dauert zwar länger aber geht alles..

    Muss sagen war alles ok bis auf den Wundschmerz 2 Tage danach..haben ja keine schmerzmittel angeschlagen ..*gr*

    Ja nun sind wir ZUhause und Glücklich....nun ist die Maus schon wieder 13 tage alt



    ja das war es erstmal..sorry ist doch voll lang geworden..

    lg Josie und Michelle die gerade in ihrer Wippe schläft
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Michelles KS

    Hallo Josie,

    erstmal herzlich willkommen im Schnullerforum und herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen Michelle:) Genießt eure erste Zeit noch :jaja:

    Vielleicht magst du dich noch einmal kurz im "Meine Familie und ich" Unterforum vorstellen? offiziell sozusagen?

    Viele Grüße
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...