Mia´s weg in die Welt - KH

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Saso, 26. September 2008.

  1. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Mia´s Weg in die Welt.

    Da war er nun der heißersehnte ET. Aber nüscht passierte. Keine Kleine Mia die sich auf den Weg machte. Keine Wehen mehr, nichts.
    Also durfte ich nun jeden Tag zu meinem Gyn zur CTG-Kontrolle.
    Herztöne waren jeden Tag super, nur Wehen zeigten sich keine.
    Freitag, 12.09., wurde dann noch einmal ordentlich geschallt und Untersucht.
    Fruchtwassermenge ok und klar, Muttermund noch immer fingerdurchlässig, Kind fitfidel und geschätztes Gewicht ca. 3250 gr. Lt. Aussage Doc allerdings solle ich mal von ca. 3000gr ausgehen. Alles klar, wenn sie doch nur kommen würde.
    Mit der Auflage am Wochenende einmal tägl. ins KH zu fahren zur CTG-Kontrolle bin ich dann wieder nach Hause gefahren.

    Den Samstag morgen ließen wir langsam angehen, erstmal wurde ausgeschlafen (die Kids hat es tatsächlich bis 8 Uhr in den Betten gehalten). Nachdem alle geduscht und angezogen waren, wurde sich ins Auto geschwungen und zu meinen Eltern zum Familienfrühstück gefahren.
    Mein Gatte hatte irgendeine Ahnung oder Eingebung, jedenfalls packte er die Notfalltaschen der Kids vorsorglich gleich in den Kofferraum zu dem Babysafe und meiner Kliniktasche.

    Gegen Mittag fuhren wir dann ins KH zum CTG.
    Dreiviertelstunde dauerte das ganze, aber ausser zwei kleinen Hügelchen tat sich nichts.
    Also wieder zrück zu meinen Eltern, Kaffee und Kuchen.

    Plötzlich wurde mir ganz schlecht und ich bekam Bauchweh.
    Das Bad gehörte die nächste halbe Stunde mir, mit Eimer im Arm saß ich dann auf dem Töpfchen.
    Mir ging es anschließend wieder besser, doch nun kamen die ersten Wehen.
    Meine Mutter bewappnete sich gleich mit Stift und Zettel um die Zeiten zu nehmen.
    Alles völlig unregelmäßig und eher larifari, ich brauchte nicht mal groß zu veratmen.

    Trotz Protest meinerseits ließen wir die Kinder dann bei meinen Eltern und fuhren gegen 20 Uhr heim.
    Die Wehen blieben zwar aber immer noch total unregelmäßig, so das mein Gatte dann gegen 23 Uhr ins Bett ist.
    Ich hab mich dann im Wohnzimmer auf die Couch gelegt und bin gegen 2 Uhr eingeschlafen, da die Wehen sich ganz verabschiedet hatten.

    Um 4.45 Uhr wurde ich dann durch eine Hammerwehe geweckt, ich dachte mich zerreisst es.
    Leider war das auch nicht der Bringer, solange ich mich bewegt habe kamen sie dann alle 10 Minuten, sobald ich mich hinsetzte alles vorbei.

    Um 7 Uhr bin ich dann hoch meinen Holden wecken, er solle mir Gesellschaft leisten.
    Hätt ich das man früher getan, ab da kamen die Wehen auch im Ruhezustand alle 8 MInuten.
    Wir haben dann noch zusammen Kaffee getrunken. Um 8 Uhr meinte ich dann nur er solle mal meine Ma anrufen und bescheid sagen das wir jetzt ins Krankenhaus fahren.
    Jetzt kamen sie dann schon alle 5 MInuten.

    Auf der Fahrt dachte ich schon jetzt kommt die Maus im Auto zur Welt. GsD haben wir am KH gleich einen Parkplatz gefunden.

    Auf der Entbindungsstation angekommen, hatten wir sogar riesen Glück, es hatte die gleiche Hebamme Dienst die schon am Vortag da war und die war mir gleich sympatisch.
    Also erstmal ans CTG und sie da, die Wehen ließen wieder nach und kamen nur alle 7 MInuten.
    Bingo, das wird noch dauern. Die Uhr zeigte bereits 9.45 Uhr und ich wurde langsam sauer.

    Die Hebamme meinte wir nehmen sie jetzt erstmal auf, machen gleich eine Untersuchung und dann zeig ich ihnen ihr Zimmer, vielleicht können sie ja noch ein wenig schlafen.
    Verdammt ich wollte nicht schlafen, ich wollte endlich dieses kleine Wunder in den Armen halten.
    Aber was solls.
    Um kurz vor 10 hievte ich dann mein Pfunde auf die Untersuchungsliege und wartete auf die Hebi.
    Diese kam auch gleich und begann zu tasten.
    Dann sprang sie auf rannte zur Tür und schrie : Tatjana (die Ärztin) wenn Du gleich spontan ein Kind mit mir zur Welr bringen willst, dann geh dich mal flott umziehen, wir sind bei 6 cm.
    Was??? meinte die jetzt mich?Ich denke das dauert noch, wie jetzt?
    Also Sachen geschnappt, den werdenden Papa im Schlepptau (man können Männer dumm aus der Wäsche gucken wenn man sie überrumpelt) und ab in den Kreißsaal.

    Dort wurde ich dann erstmal verkabelt und die Ärztin kam hinzu, völlig aus der Puste.
    Die Hebamme macht noch einen Scherz, vonwegen so schnell hätte sie ja auch nicht sein müssen, etwas dauert es ja noch.
    Ich bekamm dann noch einen Tropf mit einem Wehenfördernden MIttel und die Damen ließen uns alleine.
    Wir machten dann nach einem Blick auf die Uhr (10.25) noch Scherze ob wir es denn vor elf noch schaffen würden.
    Zwischendrinn kam die HEbamme noch einmal zum Untersuchen, sagte etwas von einem Saum der noch steht und wenn ich das Gefühl habe pressen zu müssen, sollte ich hecheln.

    Dann ging irgendwie alles rasend schnell, dieser Drang zu pressen wurde plötzlich extrem stark, da war nichts mehr mit hecheln.
    Die Hebamme gab ihr OK und dann durfte ich. Sie half dem Köpfchen mit ihren Fingern etwas nach (boah tat das weh, die Gute konnte froh sein, das ich mit pressen beschäftigt war, sonst hätt ich ihr die Augen ausgekratzt) und nach 3 Presswehen hörte man ein kleines Wesen wie es kurz aufschrie und der Welt guten Tag sagte.

    Sie legten mir die kleine auf die Brust und es war eine absolute Stille im Raum.
    Mein Mann und ich schauten uns nur an und die Tränen liefen auf beiden Seiten.

    Die Hebamme wurde plötzlich hektisch schnappte sich die Kleine und fing an sie etwas zu ruckeln und anzupusten. Kurze Laute aus dem MInimund dann wieder Ruhe.

    Ich bekam Angst und fragte was los sei, da fing die Hebi an zu lachen und meinte nur, das gibts doch nicht, hier wartet alles auf die kleine Prinzessin und Madam schläft erstmal eine Runde.

    Da war sie nun unsere kleine Mia-Maus.
    Geboren am 14.09.2008 um 10.45 Uhr, mit 3400 Gramm bei 52cm und einem KU von 34,5 cm.

    SP_A0416.jpg

    Da ich diesmal weder gerissen noch geschnitten wurde, hatten wir richtig viel Zeit uns zu beschnuppern ohne das jemand an mir herumnähte.

    Nachdem der KiA sein ok gegeben hat, das soweit alles in Ordnung ist durften wir gegen Abend wieder heim. Somit konnten auch die beiden Großen ihre Schwester noch am gleichen Tag willkommen heißen.


    Danke fürs lesen, ist doch etwas länger geworden.
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    Wunderschön geschrieben :herz:

    Ich hatte gleich wieder "mein" Geburtsgefühl im Bauch...
    Es ist einfach so überwältigend, wenn man die kleinen Mäuse zum ersten Mal im Arm haben darf :herz:

    Alles Gute eurer kleinen Maus und der ganzen Familie!
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    Das ist doch mal eine schöne schnelle Geburt! :herz: Und toll geschrieben!!

    LG und nochmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt der kleinen Maus!
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    Soooo schön!
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    :herzchen:

    Alles Gute!!!! :blumen:
     
  6. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    :heul:


    :bussi:



    .
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    *schnief* :herz: Ein schöner Geburtstbericht und so eine süße Maus :herzchen:
     
  8. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Mia´s weg in die Welt - KH

    Danke schöööööön.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...