Mexikanische Tomaten-Hack-Suppe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Kathy, 16. November 2004.

  1. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    So, hier nochmal im richtigen Forum :)winke: cloudybob)

    Mex. Tomaten-Hack-Suppe ( 6 Personen)

    600 g gemischtes Gehacktes
    3 Dosen Tomatencremesuppe
    2 Gläser Mexikosalat
    2 kleine Becher Creme fraiche
    2 Becher Schlagsahne (á 200 g) (da geht bestimmt auch Rama finesse wenns nicht ganz so fett sein soll)
    2 Päckchen Schmelzsahnekäse (á 150 g)

    Ich nehme immer die Tomatencremesuppe von Unox, da muss man halt noch Wasser dazugeben. Und anstatt dem Mexikosalat (hab ich bei uns nicht gefunden) habe ich von Bonduelle(?) einfach so ne Mexiko-Mischung genommen. Da sind dann Paprika, Mais und rote Bohnen drin.

    Hackfleisch pfeffern, salzen und anbraten. Tomatencremesuppe mit Wasser mischen, Käse, Schlagsahne und Creme fraiche dazu. Käse schmelzen lassen. Dann alle anderen Zutaten dazu. Knoblauch nach Geschmack dazupressen (mach ich persönlich nie). Kleine Chilis nach Geschmack (aufpassen, dass man hinterher nicht draufbeißt. Ich hol die immer raus bevor ich sie auf den Tisch stelle). Und dann einfach alles heiß werden lassen. Richtig lecker :bissig:

    Achso, dazu gibts übrigens immer Baguette.

    Guten Appetit!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...