Merkwürdige Schlafposition!?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lilyfee05, 6. Juni 2005.

  1. Hallo an die ganze Schnullerfamilie!!!
    Mein Zwerg ist jetzt 8 Monate alt...sie schläft auf dem Bauch (damit hab ich mich ja schon abgefunden, weil sie sich sowieso ständig wieder so hindreht), aber jetzt nimmt sie dabei auch noch völlig merkwürdige Schlafpositionen ein. Lily schläft mit ihrem Teddy unter´m Bauch, liegt mit dem Kopf nach unten in der obersten Ecke des Bettes (so das man wirklich denkt...sie kann doch so unmöglich Luft bekommen???!!!), oder mit angezogenen Knien auf dem Bauch...

    Muß ich da eingreifen oder sollte ich mir am Besten gar keine Gedanken darüber machen? Wie schlafen eure Mäuse so?

    Liebe Grüße
    :???: Daniela :blume:
     
  2. Juhu liebste Lilyfee!
    Also wie gesagt, meine Eltern haben mir erzählt, daß ich genauso geschlafen habe! Ich würde mir da keine Gedanken drüber machen :schonok: , außer Du gehst wirklich davon aus, daß Lily keine Luft mehr bekommt! Ihr Kopf liegt doch sicherlich auf der Seite oder liegt sich mit dem Gesicht auf der Matraze?
    Lieben Gruß...
     
  3. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Solche "komischschläfer" scheint es öfters zu geben. Wir haben auch so eine Dame die genauso schläft wie deine.

    Mach dir da keine Sorgen!

    LG
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Macht unser Mäusi auch so.
     
  5. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    meine Tochter Finde ich zu 99% anders vor wie ich sie hinlege. Sobald sie sich von alleine aus der Rückenlage in die Bauchlage drehen können kann nichts mehr passieren hat mein Kinderarzt gesagt weil sie in der Nacht bis zu 100 mal die Schlafposition wechsel. Also finde dich damit ab dein Kind morgens verknotet in der äussersten Ecke des Bettes zu finden, Habe ich auch getan....
    Scheint normal zu sein
    Liebe Grüsse Nunzia
     
  6. Ist ja witzig. Dachte meine Maus ist die einzige! Sie schläft genau so wie beschrieben. Meine Schwiegermama sagt das mein mann so geschlafen hat, da weiß ich gleich woher sie das hat. Brauchen wir uns also alle keine Sorgen zu machen- jetzt schläft mein Göttergatte "normal".
     
  7. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Marvin dreht sich Nachts auch hundertmal hin und her, liegt morgens auch nie da wo ich ihn Nachts hingelegt habe. Neuerdings schläft er auch teilweise auf dem Bauch, seitdem er sich drehen kann. Obwohl er früher nie auf dem Bauch liegen mochte. Am Anfang habe ich ihn immer zurück gedreht, jetzt lass ich ihn, wenn ich sehe dass der Kopf auf der Seite liegt.
     
  8. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    @analena Also mein "Göttergatte" schläft heute noch nicht normal, meistens finde ich ihn Nachts vor, wie er auf dem Ellbogen aufgestützt schläft, na ich könnte das ja nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...