Menue Hilfe erbeten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lulu, 12. Januar 2013.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Tachchen :winke:,

    Ich habe fuer morgen Abend ein paar Kollegen zum Essen eingeladen. Aufgrund des blauen Himmels, nach wochenlangem Grausein und Regen dachte ich, wir koennten vielleicht marinierten Lachs grillen. Dazu soll es entweder ofengeroestetes Gemuese (Pastinaken, Moehren, Kuerbis) und Salat geben oder Lauch mit Kapernvinaigrette und gefuellte Rote Beete (mit Frischkaese, Croutons, Kraeutern). Ersteres haben wir schon oft so gegessen. Die zweite Variante waere experimenteller und ergibt sich aus dem, was ich gestern abend schon mal ohne Planung auf dem Markt eingekauft habe :hahaha:. Waere mir also willkommener.
    Geht das? In Sojasosse, Honig und Ingwer marinierter Lachs mit Lauch und Kapernvinaigrette und gefuellter Rote Beete (als zwei Gemuesegerichte) dazu?

    Und was waere stimmig als Kohlenhydratbeilage? Kartoffeliges faellt aus. Und mir faellt nur noch Couscous ein. Wie koennte man den zubereiten? Irgendwie bilde ich mir ein, zitronig (oder zitronengrasig) wuerde zu oben genanntem passen. Da ich allerdings an sich nur Couscous-Salate mache fehlt mir jetzt auch die Erfahrung, wie man eine warme Couscousbeilage wuerzt/kocht.

    Und welcher Wein dazu? Trockenen Rieslieng? 'Nen trockenen Grauen Burgunder aus meinem Heimatstaedtchen haette ich noch im Vorrat. Aber ich meine, wir braeuchten etwas spritzigeres. Einen leichten Chardonnay oder so. Was meint Ihr?


    Lulu :winke:
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Ich fände ja Reis dazu ganz passend.

    ich bin leider mehr die Rotwein-Fachfrau, bei weißem kenne ich mich nicht so gut aus.

    Ach ja, wann soll ich da sein?

    Lg
    Su
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Reis, ehrlich? Das resonniert bei mir jetzt so gar nicht mit der Roten Beete (und auch nicht mit ofengeroestetem Gemuese).

    Ansonsten 18:00h :zwinker:. (Fertig ist dann natuerlich wie ueblich nix...) Weil die Kinder dann ja ins Bett muessen. (Ach doch, der Nachtisch in Form einer Linzertorte steht schon im Vorrat.)

    Lulu
     
  4. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Salü Lulu,

    Doch - Reis!
    Es muss ja nicht immer Trockenreis sein: wie wäre es mit einem leichten Zitronenrisotto?
    (Risotto wie gewohnt ansetzen, mit abgeriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft - und nach Wunsch ein paar Zitronenfilets verfeinern)
    Und Chardonnay mit einer leicht süsslichen Note passt hervorragend zum Fisch in dieser Konstellation, davon könnte man etwas für den Risotto abzweigen!

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Danke Jacqueline! Aber wie setzt man ein Risotto an? (Oh je, wie peinlich, ich habe nur ein mal Risotto gekocht, und das war sehr mittelmaessig.) Und sind Zitronenfilets lange Raspel von der Schale?

    Ah, ein mitkommender Gatte mag nicht so gerne Fisch. (Neueste Nachricht.) Was leg' ich dem denn auf den Grill? Am besten etwas ganz einfaches.

    Lulu :winke:
     
  6. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Lulu, für den nichtfisch-Gatten Hähnchen?

    Mir ist auch spontan Reis eingefallen (wobei ich eh erstere Variante gewählt hätte, d.h. das Ofengemüse). Das Zitronenrisotto von Jac klingt wirklich sehr lecker. Guck mal hier bei Chefkoch gibts verschiedene Rezepte.

    Gutes Kochen und vor allem eine gemütliche Runde wünscht
    J.
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Rezepte für den Risotto hat Dir Jaspis ja schon geliefert,

    hier noch ein Tipp von mir:
    Risotto und Gäste klingt danach, dass man die letzte halbe Stunde vor dem Essen fest in der Küche am Risottorühren ist.
    Das geht auch anders:
    den Reis wie in den Rezepten genannt einige Zeit vorher andünsten, mit Flüssigkeit 1:1 aufgiessen, einmal aufkochen - und dann sofort vom Feuer wegziehen, einen Moment stehen lassen und dann möglichst in einem flachen Gefäss auskühlen lassen.
    Wenn es dann ernst gilt, im Topf die restliche Flüssigkeit aufkochen, den vorgekochten Risotto beigeben und wenige Minuten köcheln lassen und wie gewohnt fertigmachen.
    Erspart viel Rühren - und macht zeitlich flexibler.

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Menue Hilfe erbeten

    Ach danke nochmals, Ihr Zwei. Ich probier das jetzt einfach mit dem Zitronenrisotto. Klingt ja auch zu lecker. Die Gemuese kann man super vorbereiten, da wird das bisschen ruehren zu verschmerzen sein, besonders mit Jacs Tipps.

    Huehnchen find' ich super; das faellt dann eindeutig in den Zustaendigkeitsbereich meines Gatten :zahn:. Und das kann man genau so marinieren wie den Fisch. Von daher: easy.

    Schoenes Wochenende :winke:,
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...