Mensch Nico - dieses Kind.......

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von NicoAngel, 12. September 2005.

  1. macht so viel Unsinn *seufz* Eben war er ein paar Minuten alleine in seinem Zimmer. Normalerweise kein Problem - da kann er nichts anstellen. Gerade als ich reinkomme, sehe ich - wie er in die Nachttischlampe reingreift und plötzlich zuckt er zurück und weint. Ich hab gleich geguckt, er hatte die Birne rausgeschraubt und in die Lampenfassung gegriffen, die Lampe war an! Das heisst, er hat einen Schlag bekommen. Mein Mann meint, es kann nichts passieren, er selbst hätte in seinem Leben schon so viel Schläge bekommen. Ich hab aber Angst (Nico ist mein Sorgenkind und ich reagiere da sowieso sehr empfindlich). Um 9 Uhr macht mein Kinderarzt auf, den werd ich gleich anrufen. Nico macht aber nicht den Eindruck, als hätte er einen richtigen Stromschlag bekommen. Und ich habe keinerlei Ahnung, was da passieren kann. Bei Google find ich nichts.

    Mensch, wenn man dieses Kind mal eine Sekunde aus den Augen lässt!

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  2. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ach, ulla, lass dich mal drücken (((ulla))).
    viel dazu sagen kann ich auch nicht, aber ich denke, es wird nichts schlimmes passiert sein. zur sicherheit würd eich aber auch den kinderarzt anrufen. wie kommt er denn auf so eine idee?
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Oups :verdutz: sowas darf doch eignetlich nicht passieren an einer lampe oder ??

    ruf den KIA um dich zu beruhigen. ich denk aber auch da ist wahrscheinlich nichts passiert

    :bussi:

    steffi
     
  4. So, hab jetzt da angerufen. Die Arzthelferin meinte, ich solle ihn beobachten. Falls sein rechter Arm irgendwie hängt oder Nico auffällig ist, sollen wir hinkommen.

    Hab hier bei Google eben was gelesen.... da hat auch ein 10jähriger Junge in eine Lampenfassung gegriffen und hat seitdem alles voll Narben an dem Arm und war im Krankenhaus. Dann hatte die Mutter ihn aus dem "Stromkreis" befreien wollen und hat selbst unter Strom gestanden... Das alles bei einer normalen Lampenfassung. Also ich hab Nico ja danach in den Arm genommen und hab keinen Schlag bekommen.

    Wenn ich überlege, wie oft ich wegen Nico schon den Arzt angerufen habe oder die Giftzentrale..... Bei Alex war das früher überhaupt nicht notwendig, zumindest nicht wegen übertriebener Neugier, wie es bei Nico der Fall ist. Der ist sowas von waghalsig und kennt keine Angst, gepaart mit absoluter Neugier. Das heisst, er muss immer unter Beobachtung stehen.

    Ich werd mich jetzt mal etwas entspannen, es ist ja nichts passiert schlussendlich.

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  5. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    Hallo Ulla,
    ist das nicht ein bißchen Leichtsinnig von Deinem KA? Also meine Große hat das mit 3 Jahren auch mal gemacht. Wir sind dann mit Ihr ins Krankenhaus und die haben sie für 24 Stunden da behalten zum Beobachten.(EKG) War Gott sei Dank nichts.
    Mein Neffe hat das ganz dann 2 Woche später wiederholt. Auch er mußte ins Krankenhaus. Er hatte dann irgendwas mit dem Herzen (ich glaub ne herzmuskelentzündung oder so ähnlich), mußte sogar eine Woche da bleiben. Obwohl er total unauffällig war.

    Ich möchte Dir auf keinen FAll ANgst machen, aber ich würd mit dem Kleinen lieber noch mal dirket zum Doc fahren. Nur der Vorsicht halber.
     
  6. Ulla,

    Du bist nicht allein.

    Wir haben gestern Justy gerade noch davor bewahren können.

    Auch er hat bei unseren Bettleuchten die Birne rausgeschraubt und ist dann mit seinem Plastikbohrer drangegangen.

    Das hat uns auch gereicht.

    Den netten Unfug von gestern kann man ja in meinem Blog lesen ;-)

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  7. *grrrrrrr* wir hatten ja mal den weidezaun-notfall. :-? ich kann dich also gut verstehen.

    wir sind auch ins kh. ekg wurde gemacht. man kontrolliert das wohl, weil herzrhythmusstörungen auftreten könnten. war aber nichts. ich hab muckel auch mit nach hause genommen (die wollten ihn 1 woche dabehalten. war aber in einer gegend, wo ich nicht bleiben wollte.) bin mit ihm zu uns nach hause. nachts beobachtet. am nächsten tag hier ins kh. nochmal ekg. nichts auffälliges. (wäre es am gleichen tag hier passiert, hätten wir 1 nacht im kh verbracht.) ich konnte wieder mit ihm nach hause.

    ich drück also die daumen, dass nichts weiter ist.
     
  8. Hallo Ihr Lieben,

    @ Melanie - ich glaub, ich ruf nachher nochmal den Kinderarzt an und frage wegen einem EKG. Mal sehen, was er sagt. Nico geht es gut, er macht überhaupt nicht den Eindruck, als ob er was hätte.

    @ Sandy - ich hab Deinen Blog gelesen und musste schmunzeln, als ich Deinen Süssen in der Dusche gesehen habe, samt Klamotten ;-) Das mit dem Plastikbohrer und der Lampe hab ich irgendwie überlesen. Ohje! Justy ist auch so ein richtiger kleiner Schlingel, gell? Mensch Mensch Mensch, man muss immer höllisch aufpassen

    @ Gretel - ja, ich kann mich erinnern an Euren Weidezaununfall. Gott sei Dank war da ja auch nichts Schlimmeres passiert! Die Schutzengel sind zum Glück immer sehr fleissig. Kleine Kinder haben ja meistens Glück bei solchen Unfällen.

    Hab vorhin schon zu meinem Mann gesagt, dass ich nicht wissen möchte, wie oft ich in den nächsten Jahren noch beim Kinderarzt immer anrufen muss usw.... Dabei pass ich wirklich immer höllisch auf - da reicht wirklich 1 Minute zum Unsinnmachen. Kurz vorher hat er sich einen Stuhl geholt und sich in der Küche an die Mikrowelle gehängt, die auf einem stabilen Regal steht. :verdutz: :umfall:

    Liebe Grüsse
    Ulla
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind hat in lampenfassung gegriffen

Die Seite wird geladen...