Meningokkoken impfen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Madlen, 20. September 2006.

  1. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Hallo

    Ich habe hier schon ein paar mal gelesen das ihr Meningokkoken impfen habt lassen.
    Wie haben eure Kinder sie vertragen.
    Wieviel habt ihr für die Impfung bezahlen müssen wenn eure Kinder über 2 sind.
     
  2. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Meningokkoken impfen

    Wäre mal ne Interessante Sache. Häng mich mal dran *gg*
    Und auch die Pneumo....

    Vielleicht kann Florence dazu auch mal was schreiben. Mein Dad ist über 60, der sollte sich besser impfen lassen oder ?
    Also soviel ich weiß sind beide eher für Immunschwache gedacht, aber andere raten widerrum, das es alle impfen lassen wollten. Man weiß ja echt nicht mehr was nun wie, wo und warum *grübel*
     
  3. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Meningokkoken impfen

    hallo,

    also sonya hat heute die meningokkoken und lenny die pneumokoken.

    unsere kiä sagte sie bokommt das mit der kk hin, da sonya im juli schon 2 geworden ist. wir mussten nix bezahlen:)

    wie die beiden die impfungen vertragen muss ich noch abwarten...
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meningokkoken impfen

    Marek hat Pneumokokken prima vertragen. Ich habe ihm nichts angemerkt, aber das bei ihm bisher bei allen Impfungen so.

    :winke:
     
  5. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Meningokkoken impfen

    Ich habe heute in der Apotheke nachgefragt da kostet die Impfung 44 Euro und 20 Euro nochmal beim Arzt fürs impfen. Ich habe sie jetzt für sarah bestellt und in der 1. Oktober Woche bekommt sie sie dann.
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Meningokkoken impfen

    Fabienne (:relievedface: hat letzte woche die Pneumodingesda bekommen.Da musste ich nix bezahlen :verdutz: Ich hab eigentlich noch nie was für ne Impfung bezahlen müssen

    Lg,
    Michaela
     
  7. NicoleW

    NicoleW Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Frankfurt
    AW: Meningokkoken impfen

    :winke:

    mein KiA hat mir letzte Woche bei der U6 erklärt, daß Pneumokokken und Meningokokken jetzt ganz neu in den regulären Impfkalender mit aufgenommen wurden. Bis vor einigen Wochen wurde beides nur bei 'Risikokindern' geimpft.

    Er hat mir geraten, beides machen zu lassen und das werde ich auch tun.

    :winke:
    Nicole
     
  8. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Meningokkoken impfen

    Für die Pneumokokkenimpfung habe ich auch nichts bezahlt.
    Man muß nur die Menigokokken bezahlen denn sie sind nur bis 2 Jahre frei danach muß man alles selber bezahlen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...