Melissa schlaeft nicht im eigenen Bett!!!!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Brini, 30. Oktober 2002.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo!
    Meine Tochter ist jetzt 6Wochen alt, sie war die ersen 4Wochen ein Schreibaby. So gegen 22 Uhr bekam sie die letzte Mahlzeit, dann bruellte sie bis um 5 oder 6 Uhr durch. Zwischendurch gabs zwar wieder die Flasche, aber das hat sie nie beruhigt.
    Nja, seit zwei Wochen hat sich dieses Problem ja erledigt, aber was wir bis heute nicht hinkriegen ist das sie im Bett schlaeft! Weder Tagsueber noch Nachts. Legen wir sie Wach hinein so bruellt sie bis ich sie wieder rausnehme. Lege ich sie schlafend rein so erwacht sie spaetestens nach 5Minuten und laesst sich nicht mehr beruhigen. Auch wenn ich das Bett mit der Waermflasche zuerst aufwaerme klappt es nicht. Zwei bis drei mal ist sie im Kinderwagen eingeschlafen und hat die Nacht so geschlafen.
    Ansonsten schlaeft sie Nachts bei mir im Bett. Tagsueber auf dem Sofa, da ist sie zufrieden. Ich moechte einfach kein Kind, das bis 10Jahre alt in meinem Bett schlaeft!!! Wann muss sie sich ans eigen Bett gewohnen???

    Gruss Brini
     
  2. hallo brini,

    deine maus ist ja noch sehr klein und braucht wahrscheinlich im moment noch deine nähe :jaja: schließlich war sie 10 monate ganz nah bei dir und das soll aufeinmal vorbei sein :o würd mir auch nicht gefallen!
    leg ihr doch mal ein getragenes t-shirt oder so von dir mit ins bett, dann hat sie wenigstens deinen geruch in der nase! vielleicht hilft das schon... ansonsten würd ich es im moment noch so lassen und einfach zwischendurch immer wieder probieren!
    sorgen, daß du die kleine nichtmehr aus deinem bett bekommst, brauchst du dir noch nicht machen! finn schläft auch hin und wieder bei uns im bett ( wenn er krank ist auch schonmal 14 tage am stück ), aber es ist nie ein problem, ihn wieder in sein bett zu legen :jaja:

    lass ihr noch ein bißchen zeit, sie ist wirklich noch sehr klein...

    alles liebe für euch
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Brini,

    da muss ich Simone recht geben. Louisa hat zwar auch sehr früh in ihrem Bettchen geschlafen (nach 6 Wochen), aber bei ihr war das auch kein Problem.

    Deine Maus ist auch wirklich noch sehr jung, mach dir also deswegen keine Sorgen. Sie brauchen die Wärme und Nähe der Mama und die solltest Du ihr nicht entziehen. Schläft sie in einem Schlafsack ? Wenn ja, dann leg Dich doch tagsüber mal darauf, damit sie deinen Geruch hat !

    Probier es aus !

    Ansonsten kann ich Dir das Buch empfehlen: Jedes Kind kann schlafen lernen ! Den ein oder anderen Nützlichen Tipp, kannst Du sicherlich daraus ziehen !!

    Liebe Grüße und hab etwas Geduld !!
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Liebe Brini,
    auch ich schließe mich Simone an. Deine Tochter ist mit 6 Wochen doch noch sooooooo klein, sie braucht Deine Nähe!!! Bei Boubakar war es in diesem Alter ganz genau so, wie Du es schilderst. Mit ca. 3 Monaten ließ er sich dann plötzlich in den Stubenwagen legen. Dass man die Kinder nicht mehr aus dem Elternbett rauskriegt, wenn man sie nicht von Anfang an alleine ins Bett legt ist ein Ammenmärchen. Auch jetzt gibt es Nächte, in denen Boubakar mal bei uns im Bett schläft und am nächsten Tag schläft er wieder alleine. Und es ist doch auch schön mit den Kleinen im Bett, oder? Genieße die Zeit!
    Liebe Grüße,
    Vanessa :uta:
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo ihr lieben!
    Danke fuer eure Antworten! Das mit dem T-Shirt hab ich auch schon versucht, hat leider nicht geklappt.
    Es ist ja nicht so, dass ich sie nicht gerne zu mir in sBett nehme, ich hab nur angst den richtigen Zeitpunkt zu verpassen um sie ans eigene Bett zu gewoehnen!
    Ich werde sie weiterhin bei mir schlafen lassen. Hab manchmal angst sie zu erdruecken beim schlafen, aber ansonsten geniess ich ja auch ihre naehe!!!
    Vielen Dank fuer eure Tips, werde wohl einfach immer mal wieder probieren!

    Gruss Brini
     
  6. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    Hallöchen,

    habe gerade deinen Beitrag gelesen und da ich die gleichen Sorgen habe, wollte ich mal nachfragen wie weit ihr jetzt seid??? sChläft sie bei euch im Bett oder hat sie mittlerweile ihr Bettchen akzeptiert? Wir haben gestern mal wieder einen Versuch gestartet, das unser Julchen in ihrem Bett schläft....hat aber leider nicht geklappt.....Nach einer Stunde :heul: hab ich sie doch wieder in mein Bett geholt....Bei meiner ersten Tochter hatte ich leider nicht diese Probleme....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...