Meio...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Conny L., 29. November 2010.

  1. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    warum können manche Leute eigentlich nie den Mund halten, wenn sie von Ferne einen Kinderwagen sehen???:bruddel:
    Immer diese blöde Besserwisserei und Einmischerei... GRRRR... geht's die was an, wie mein Kind bei Schneefall eingepackt ist? Ich ärger mich grad derart....

    Hintergrund war: es schneit hier... also habe ich meine Kleine (10,5 Monate) heute in den Radlanhänger gesetzt (da tront sie in der Babyschale drin, hat ne Kinderwagenoption) und das Verdeck halb aufgelassen und bin mit ihr spazieren gegangen... es schneite rein, sie streckte dauernd die Zunge raus, um Schnee abzubekommen und war richtig happy.... auf einem 1stündigen Spaziergang 5MAL zu hören bekommen, dass dem Kind zu kalt, Verdeck geschlossen sein muss usw....

    das musste jetzt leider raus...;)
    LG Conny
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meio...

    :troest: Ich erinnere mich. Sobald man ein Baby hat, wissen alle anderen alles besser und müssen es einem mitteilen. :umfall::rolleyes:

    Mein Kleiner ist jetzt 6. Frande sprechen mich auf der Strasse zum Glück nicht mehr an und die Familie hat sich daran gewöhnt, dass ich es so mache wie ich es mache. :bissig: Dafür fangen jetzt Eltern von Kindern aus der gleichen Klasse/Schule an manchmal Kommentare abzugeben, wie man dieses oder jenes zu tun hat.
    Ich habe Jahre gebraucht um auf Durchzug schalten zu können bei solchen Kommenatren. :winke:
     
  3. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meio...

    :winke:

    Gewöhn dir schnell an, bei sowas die Ohren auf Durchzug zu stellen!

    Zu deiner Aufheiterung hier noch mein "bestes" Erlebnis dieser Sorte:

    Ich hatte mein Kind (ca. 1 Jahr) im Kinderwagen sitzen und wir waren einkaufen im Supermarkt. Ich hatte so einen Einkaufskorb eingeklemmt zwischen Kinderwagenschieber und Kinderwagenverdeck.
    Da beugt sich eine Frau über mein Kind mit folgenden Worten: " Na, du kleiner, da hast du aber eine Rabenmutter, gell, wenn der Korb dir da auf den Kopf fällt, gell, eine Rabenmutter" Und alles in so einem eititei-Ton!:achtung:

    Ich war so sprachlos daß ich echt nix zu sagen wußte und daheim habe ich vor Wut geheult und mir 1000 schlagfertige Antworten ausgedacht:bruddel:
     
  4. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Meio...

    Mir ging´s grad heut Vormittag so ähnlich mit meiner SchwieMu :umfall:

    Fabian hatte gestern etwas Schnupfen, aber heute war er wieder super drauf und da es bei uns heute ziemlich schneit, wollte er mit Opa (meinem Papa) raus in den Schnee. Meine SchwieMu rief an und wollte wissen wie es dem kleinen Mann denn so geht. Ich sagte es geht ihm wieder gut und er ist mit Opa draussen. Plötzlich sekundenlange Stille - dann: "Was? Du lässt den armen Jungen bei DEM Wetter raus?" Ich hab dann gesagt, dass es für SO EIN Wetter schließlich Schneeanzüge gibt und so einen hat er an! Dann meinte sie nur noch kleinlaut: "Ach so." Somit war der Keks für mich gegessen :hahaha:

    Man muss einfach öfter mal auf Durchzug schalten - insbesondere bei Leuten, die es wirklich überhaupt gar nichts angehen würde :winke:
     
  5. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: Meio...

    :roll: das kenn ich auch nur zu gut!!

    Vor allem bei den Zwillingen hat damals so gut wie jeder gemeint, er müsse ein Kommentar abgeben oder zumindest den Rüssel in den Kinderwagen hängen :ochne:


    Ohren auf Durchzug und weiter marschieren ;)
    (ich weiß - genervt ist man meistens trotzdem)

    lg,
     
  6. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Meio...

    Und wehe, Dein Baby weint mal ...

    Es hat Hunger, ihm ist kalt, ihm ist zu warm, er ist müde ... äh, oder zu überdreht .... oder so ähnlich. Ratschläge über Ratschläge .... wie Du sagst, jeder meint, etwas sagen zu müssen. Was aber bestimmt nett gemeint ist, aber in der Masse oft nervend.

    Stimmt, bei Zwillingen ist es noch besser: Viele kennen jemanden, der Zwilling ist oder Zwillinge hat oder er, sie ist selber Zwilling usw. Auf jeden Fall wird man immer angesprochen. Je nach Laune ist es schön oder störend.... Experten sind natürlich alle .... außer der Mutter :rolleyes:
     
  7. Conny L.

    Conny L. Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu weit weg von den Bergen
    AW: Meio...

    Ich nehm's ja sonst auch gelassen oder hör die nette gemeinten Blablablas nicht mehr... nur bei Nr.4 heute wäre ich gerne Hobbes gewesen (kennt noch jemand Calvin und Hobbes, den netten Stofftiger, der ja lebt???:) und hätte die dumme Nudel gebissen... :bruddel:

    ich seh schon.. irgendwann hats wahrscheinlich jede hier mal erwischt... hm... aber verstehen muss man das Verhalten wohl wirklich nicht...;)
     
  8. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Meio...

    Besonders nett ist es, wenn Fremde Kommentare abgeben, aber gleichzeitig ihre eigenen Kinder nicht im Griff haben, die den Rüssel extrem tief in den Wagen hängen.

    Da hatte ich eine so nette Begebenheit an der Supermarktkasse. Zwei extrem aufdringlich Kinder, die sich auf den Wagen hängen und fast rein krabbeln wollten und ständig meine (zu dem Zeitpunkt noch kleine) Tochter anfassen wollten. Hinter mir stand ein Mann, der schaute, aber nichts sagte, sonst war keiner da. Ich schaute ihn etwas vorwurfsvoll an, nach dem Motto, pfeiff mal Deine Kinder zurück (bevor der Wagen zusammen bricht). Aber die Kids gehörten gar nicht zu ihm, was ich später merkte.

    Das eine Kind wollte dann auch noch den Schnuller wegnehmen, da wurde es mir zu bunt und ich meinte zu den beiden, ob sie denn nicht wissen, dass man das nicht mache. Pfeift auf einmal die Mutter (aus dem nichts aufgetaucht) ihre Kinder mit dem Kommentar zurück: "Kommt mal her, das ist wieder so eine übervorsichtige Mutter". :bruddel: Hätte sie mal erleben wollen, wenn ich ihre Kinder angefasst hätte und denen z.B. den Lolli abgenommen hätte. Und der Typ hinter mir stand nur so demonstrativ da, weil er vorgelassen werden wollte, er hätte ja nur 2 Teile (ich hatte nur 4). Habe es mir verkniffen ihm zu antworten, dass ich ihn gerne als Puffer zu den unerzogenen Kindern hätte.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...