Meine Tochter isst keine Kartoffeln...?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Marlene 26, 14. Januar 2004.

  1. Ich habe gerade mit der Beikostfütterung angefangen.Zuerst Möhre, damit habe ichdann aufgehört, da sich bei ihr der Milchschorf verschlimmert hat. Dann habe ich ihr Kartoffel pur mit wasser und etwas Keimöl gegeben. Sie hat sich richtiggehend geschüttelt. O:K: dachte ich, dass liegt bestimmt an den Kartoffeln, zwar Bio, aber die schmeckten mir auch nicht besonders. Dann gab es Kürbis, den sie super lecker findet. Ja und heute wollte ich ihr Kürbis mit (anderen) Kartoffeln geben. Sie hat alles wieder ausgespuckt. Na toll und wasmache ich nun? K. sind doch so gesund und nährstoffreich und man sollsie ja in Kombi mit allen möglichen Gemüsesorten geben. Habt Ihr einen Tipp was ich da machen kann? Bisher kenne ich kein Kind, was keine K. mag.
    Danke schon mal, LG Marlene
     
  2. Hallo Marlene

    Ich gebe Getreide-Flocken zum Gemüse. Gibts z.B. von Holle: Reis, Hirse, Dinkel usw...

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Marlene,

    schreib doch mal wie alt dein Kind ist. Oben Mitte links kannst du auf "Profil" gehen. Dort gibt es ein Textfeld in dieses kannst Du Daten vom Kind hinterlegen. Dann können alle Antwortenden viel gezielter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Vielleicht ist dein Kartoffelmus nicht fein genug püriert? www.babyernaehrung.de/karotte.htm

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...