Meine 4 Kaiserschnittgeburten

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Supermannmädchen, 5. April 2008.

  1. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    Guten Abend an Alle!
    Auch ich möchte als Neuling gerne über meine Geburten, alle 4 mit Kaiserschnitt davon 1 Notkaiserschnitt berichten!
    Fang ich am besten mal mit der 1. Geburt von Anna-Lena am 29.12.1997 an.
    Eigentlich sollte sie ja im Januar kommen und ich mit meinen damals noch 18 Jahren hatte da auch fest dran geglaubt.
    So war`s dann halt eben nicht. Ich weiß noch wie heute, der 29.12.97 war ein Montag und Sonntags vorher war ich bei meiner Freundin und mir gings gar nicht so gut. Alle waren immer dran, wenn ich was länger auf der Toilette war, ist alles ok, gehts noch, müssen wir gleich los??? Nee, meinte ich, denn ich wollte ja Montags noch ein paar Babyklamotten kaufen, dies sollte aber nicht sein!
    Nunja, meine Freundin hat mich nach Hause gebracht und ich glaub es hat vielleicht noch ganze 2 Stunden gedauert, da hab ich sie wieder angerufen, komm mich holen, die Maus will jetzt aus mir raus!
    OK, wir 2, total unerfahren, blauäugig nach Neuwied ins Krankenhaus, ich bin fast gestorben auf dem Weg dorthin.
    Dann auf die Entbindungsstation, Kreissaal, Hebamme, alles viel zu viel für mich! Ich hatte mich noch gar nicht mit dem Thema Geburt auseinander gesetzt. Ich dachte, das wird schon gehen, zig Millionen anderer Frauen haben das vor mir auch hingekriegt.
    Nichts für ungut, für den Kreissaal fertig gemacht, da lag ich nun, ohne meine Mama, mit tierischen Schmerzen, meiner total zittrigen Freundin und einer Hebamme, die von mir wollte, dass ich in den Bauch atme, mensch und ich wusste nicht was die von mir wollte!
    Die Sache mit dem Einlauf vorher, lasse ich weg, dass ist alles andere als, naja... ihr wisst sicherlich was ich meine!
    Auf einmal meinte die Hebamme, ich kann das Köpfchen sehen, ganz viele lange schwarze Haare und plötzlich absolute Menschenansammlung im Kreissaal, Herztöne sind abgefallen, Notkaiserschnitt, Spritze, totales Zittern, Angst, grelle Lichter, Beatmungsmaske.....ich werde wach, neben mir im Bettchen liegt meine Kleine Anna-Lena, 52 cm, 3440 g, pechschwarze, richtig lange Haare, mein Äffchen! Und meine Mama war dann jetzt auch da! Wir waren um 23:45 Uhr im KH und um 2:41 Uhr war sie da! Nach 10 Tagen durfte ich wieder nach Hause!
    Bei der 2. Geburt, 6 1/2 Jahre später hatte ich ja gedacht, so die kriegste jetzt so wie es sich gehört "untenrum" wie meine Oma immer sagt! Fehlanzeige, die Gnädigste mag lieber in Mama`s Bauch sitzen und somit war dann der 2. KS programmiert!
    Diesmal war es ja ein geplanter, nicht schlecht dachte ich mir, dann muß ich nicht gucken das ich die Große nicht irgendwann mitten in der Nacht, denn los gehen tut`s ja meistens mitten in der Nacht, zu Oma oder so zubuxieren.
    Naja alles klar, am 01.06.2004 ins KH nach Linz am Rhein, ganz easy stationäre Aufnahme, ein paar CTG`s und noch`n Ultraschall, ab 22 Uhr nichts mehr essen und am mächten morgen dann in den OP. Vorher natürlich noch die Peridual-Anaesthäsie, alles bestens! Ich lieg auf dem Tisch und auf einmal seh ich da meine Beine auf mich zu kommen, dann wird das Tuch aufgehangen, damit mein Mann und ich nichts sehen können (aber links von mir waren Vitrinen mit allerhand Zeug, war fast wie ein Spiegel) halbe Stunde später, der erste Schrei, 10:27 Uhr Enya-Mia, 3300 g und 50 cm war da! Man war ich erleichtert. Der Doc meinte noch, sie hätte sich gar nicht drehen könne, da die Nabelschnur zu kurz gewesen wäre!
    7 Tage stätionärer Aufenthalt und ab heim!!

    Bei der 3. Geburt, auch ein geplanter Kaiserschnitt, weil die zwei vorher schon Kaiserschnitt waren lief es im prinzig so ab wie bei der 2. Das einzige was daran besonders war, wir hatte diesmal eine Praktikantin im OP, die beinahe auf dem Boden lag und die kleine Maja-Lee hatte die Nabelschnur 5 mal um den Hals gewickelt. Sie war am 13.01.2006 um 9:30 Uhr da wog 3000 g und war 48 cm groß! Diesmal durfte ich nach 5 Tagen das Linzer KH verlassen.

    Die 4. Geburt, eine Risikoschwangerschaft vorausgegangen, weil 3 Kaiserschnitte in 3 Jahren und häufige Blasenentzündung war dafür auch kanns klasse, kann ich nur sagen!
    Diesmal mussten wir wieder nach Neuwied ins KH, da das Linzer KH die Geburtstation mangels Masse geschlossen hatte (bei Maja-Lee war ich die einzigste im ganzen Januar).
    Dort mussten wir erst morgens um 7:00 Uhr sein, da wurde auch auf Einlauf etc. verzichtet, ich wurde OP-fertig gemacht, vorher natürlich CTG und Ultraschall, da ich auch eine Vorderwand-Plazenta hatte diesesmal!
    Ich hatte wieder die Peridualanaesthesie, war ja auch schon ein alter Hase, was das betraf, alles bestens. Wir haben noch spässchen gemacht während der OP da ich auch gleichzeitig sterillisiert werden sollte.
    Und um 10:05 Uhr erblickte dann mein Krümel Lilly-May das Licht der Welt, mit zarten 2750 g und 47 cm! Anschliessend wurde ich noch "verschweißt" und mein Mann hat dann auch mal über das Tuch geguckt um aufzupassen, dass der Doc alles richtig macht und meinte nur zu mir, hörmal, deine Gebärmutter sieht aus wie eine Luftballon mit Öhrchen! Jetzt kennt er mich wirklich in und auswendig. Am selben Abend bin ich schon aufgestanden.
    Diesmal durfte ich das KH sogar schon nach 4 Tagen verlassen!

    Die letzten 3 habe ich gestillt, bei meiner großen Tochter bin ich damals gar nicht gefragt worden, ob ich das machen wolle, da haben sie mir direkt die Tablette zu abstillen gegeben. Schade eigentlich, dass hätte sie sicher brauchen können, denn sie hatte im 1. Lebensjahr 2 Lungenentzündungen und häufig Bronchitis.

    So, das war`s fürs erste.... wünsch Euche einen schönen Abend noch!:heilisch:

    Gruß die Tanja
     
  2. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    ......hach, mir fehlen die worte - das geht ja wie am fließband;);) und alle gesund und munter!!!! und vier mädels - toll - hätte ich auch gerne - aber noch zweimal schwanger werden und sein..........:umfall::umfall:.........nönö


    lg verena
     
  3. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    Fließband :hahaha:, das war auch mein erster Gedanke.

    Schön, daß alle vier gesund und munter sind :herz:
     
  4. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    Ja gesund sind sie alle 4 und vor allem MUNTER:plapper::plapper::plapper::plapper:
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    Toll!!!!!!
    Wer mich kennt, weiß, dass ich mir immer drei in so schneller Folge wie Deine letzten drei gewünscht hab - aber soviel Courage hatte ich dann doch nicht :(
    Und dann noch alles Mädels :herz: Schöööön!!!!!

    Willkommen hier und Gruße an die Mädelsbande!!!! :bravo:

    Meike
     
  6. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    Respekt!! :winke:

    Ich hatte vor zweieinhalb Jahren auch einen Kaiserschnitt, bin mal gespannt, wie es diesesmal wird.
    Mir hat man damals gesagt, ich solle mind. 2 Jahre warten, bis ich wieder schwanger werde. Scheinbar ist das doch alles gar nicht so wild. Aber ich war mit meinen Twins auch erstmal ausgelastet. :hahaha:

    Lg Martina
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Meine 4 Kaiserschnittgeburten

    Ein ganz toller Bericht! Ja wirklich fast Fliessband, aber zuuu schön geschrieben! Die richtige Mischung humor und ernsthaftigkeit...Toll! :bravo:

    ich freue mich schon auf den nächsten Bericht :weghier: :heilisch:

    :winke: Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...