Mein Zwerg trinkt nicht

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von basteltraumland, 22. März 2005.

  1. Hallo,
    Ihr habt die Frage sicher schon 20 mal beantwortet aber ich weiß nicht was ich noch mit meinem Sohn machen soll. Er ist fast ein Jahr und verweigert jede Flüssigkeit, ich habe Tee Wasser Saft (verdünnt) Lactosefreie Milch Beba durch auch sämtliche Varianten Strohalm, Tasse, Avent, Trinklernflasche etc. Er trinkt jetzt maximal 50 ml am Tag. Habt Ihr eine Idee was ich machen kann?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    LG
    Sandra
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sandra und willkommen im forum,

    stillst du?
    wie sieht euer essensplan aus?

    wann bietest du das getränk an? zur beikost oder immer wieder über den tag verteilt?

    liebe grüße
    kim
     
  3. Hallo,
    nein stillen hat weil er da auch nicht mehr wollte nur 3 Monate geklappt dann Avent das ging mit Beba Ha auch ganz gut, allerdings wurds die letzte Zeit immer schlechter. Morgens gabs und gibts eigentlich Milch (Beba HA oder Lactosefreie Milch)
    ca. um 11 Uhr Mittag sprich Gläschen oder Gemüse als Suppe oder mit Kartoffeln und Fleisch (manchmal)
    um ca. 15 Uhr trank er immer nochmal Milch
    und um ca 18 Uhr verputzt er mit Heißhunger sein Sinlac mit Obst. Essen tut er wirklich sehr sehr gut.
    Ich denke das vielleicht auch die Zähne und unser derzeit erheblicher familiärer Stress eine große Rolle spielen. Aber wie ich ihm Milch oder überhaupt Flüssigkeit geben soll ist mir ein Rätsel. Och menno es wird einfach zuviel zur Zeit.
    Ach ja ich versuche ihm immer mal wieder etwas zu trinken anzubieten, wenn ich denn hier in dem Trubel daran denke, ich selber trinke weil ich kein Durstgefühl habe und es dadurch schlicht vergesse erst abends, weil es mir dann auffällt. Auch nicht gut aber okay. Nur Zwerg macht mir langsam echt Gedanken.
    LG
    Sandra
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sandra,

    warum gibst du lactosefreie milch bzw sinclac und ha?
    hat er eine kuhmilchallergie?

    wenn ich das richtig verstanden habe trinkt er morgens ca 50 ml milch. aus?

    entschuldige, dass ich nachhake, aber ich versteh es noch nicht ganz.

    es ist ganz ganz wichtig, dass du über den tag verteilt flüssigkeit immer wieder anbietest, damit die trinklerntasse irgendwann zu seinem tag einfach dazugehört.
    stell dir und auch dem kleinen überall etwas zu trinken hin.
    oder an eine stelle, die dir ganz oft am tag ins auge fällt. und immer wenn du daran vorbei gehst, trinkt ihr beide etwas (vorbildfunktion wirkt auch wunder)
    http://www.babyernaehrung.de/getraenke.htm

    das getränke-problem betrachte ich jetzt aber unabhängig vom milchproblem.... denn da gilt bei 50 ml morgens auch herauszufinden, worans liegt.

    wie alt ist dein kleiner genau? wann geboren?

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...