Mein Zeh

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von nici, 17. Dezember 2008.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr Lieben,

    ich beobachte etwas seltsames. Immer mal wieder, so alle 3-4 Monate bekomme ich einen juckenden Zehen. Es ist immer einer der kleinen, aber nicht immer der selbe. Er schwillt ein bißchen an, wird rot und juckt. So, als hätte mich etwas gestochen. Ein paar Tage, dann ist der Spuk vorbei.

    Ich dachte schon an Fußpilz, aber gibt es das, dass der immer nur ein Zehchen betrifft und ohne irgendwas wieder weg geht?

    Ich bin etwas ratlos. Und auch nicht wirklich beeinträchtigt. Und ich scheue mich etwas zum Doc zu gehen: "Herr Doktor, mein kleiner Zeh juckt." :hahaha:

    Hat jemand was ähnliches schon erlebt? Was könnte das sein?

    Grüßle
    Nici
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mein Zeh

    Nici, treten mit dem Juckreiz gleichzeitig so kleine Bläschen auf?
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Zeh

    Erst wollte ich sagen: nö, ich seh sonst nix. Aber da morgens immer ganz angenehm ist habe ich nochmal genaustens geschaut.

    Ja, da sind so ganz kleine vereinzelte Bläschen auf dem Zeh. (Zumindest dieses Mal, das letzte Mal habe ich da nicht drauf geachtet)

    Grüßle
    Nici
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mein Zeh

    Nici, dann könnten es Ekzemschübe sein. Ekzeme an Händen und Füßen gehen mit solchen Bläschenschüben und starkem Juckreiz einher. Ob eine regelmäßige Pflege mit harnstoffhaltigen Cremes/Salben ausreichen würde, kann ich nicht beurteilen, das mußt Du ausprobieren. Wenn nicht, wäre ein Besuch beim Hautarzt wohl besser, man kann solche Schübe sehr gut abfangen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Zeh

    Danke, liebe Anke, ich denke, dann werde ich im neuen Jahr, wenn es denn wieder auftritt mal zum Doc wackeln. Allerdings habe ich das ja immer nur wenige Tage, ich hoffe, in der kurzen Zeit dann auch gleich einen Termin zu bekommen.

    Also doch: "Herr Doktor, mein Zeh juckt." :-D

    Liebe Grüßle
    Nici
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mein Zeh

    Nici, was meinst Du, wie oft ich das in der Praxis höre... Ist eben eine häufige und lästige Sache.
    Ich würde bei der Anmeldung gleich dazu sagen, daß Du das seit x Monaten immer wieder, aber dann nur für ein paar Tage hast, vielleicht gibt es bei Euch auch Praxen mit Akutsprechstunde.
    Liebe Grüße, Anke
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Mein Zeh

    Nici, ich habs an der Handinnenfläche - aber Gott sei Dank mit keinem Jucken. Aber jetzt wo Du das so beschreibst, hatte ich das als Jugendliche mal öfter am großen Zeh, auch mit Jucken und die Bläschen sahen damals genauso aus, wie die an meine Hand heute. Anke, das hatte ich total vergessen, ist aber glaub ich auch unerheblich, oder?

    Mit ist mittlerweile aufgefallen, dass diese Bläschen, die dann wegtrocknen bei mir und die Haut sich hinterher schuppt, massiv auftreten, wenn ich Streß hab - ob positiv oder negativer Streß ist da egal. Anfangs hab ich eine Salbe verschrieben bekommen. Mittlerweile mit viel Pflege und cremen hab ich das ganz gut im Griff, dank der lieben und guten Hilfe von einer Top-Hautärztin. So richtig weg isses nicht, die Stelle ist noch sehr torcken, derzeit aber bläschenfrei, also viiiiiiel besser. Und wenn man es einmal erzhält im Umkreis, dann haben sowas weit mehr Leute als man denkt und keiner traut sich so recht es zu erzählen geschweige denn zum Hautarzt zu gehen :rolleyes:

    Die Haut ist wohl doch bei vielen ein Spiegel der Seele....

    :bussi:
    Claudia
     
  8. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Zeh

    An den Händen hab ich das auch manchmal. Aber da ist das Jucken nicht so lästig und hinterher schuppt sich das. Aber da hab ich es fast nur im Sommer. Am Zeh nur im Winter und es schuppt sich nich danach ....

    Komisch, komisch ...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zeh schwillt an u juckt sehr

    ,
  2. zeh schwillt an und juckt

Die Seite wird geladen...