Mein sohn schlägt nach mir

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von ClaudiaGoldberg, 28. November 2007.

  1. ClaudiaGoldberg

    ClaudiaGoldberg Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Eschweiler
    hallo:winke:

    ich brauche mal eure hilfe.mein sohn ( 13 monate) schlägt mir öfters ins gesicht.ich hab schon alles versucht: nein sagen,ihn weg setzen etc..
    aber nichts klappt.obwohl ich beim nein sagen sehr ernst klinge fängt er meistens an zu lachen als ob er sagen würde: mama das meist du doch nicht ernst.
    wenn der papa am wochenende da ist,braucht er nur einmal nein zu sagen und schon hört er auf.meistens fängt er dann auch an zu weinen.
    auch wenn der kleine beim papa auf dem schoß sitzt und er versucht seinem papa ins gesicht zu schlagen,dann funktioniert auch wenn ich nein sage.
    mach ich ansonsten irgendetwas verkehrt?


    lg claudia und lucas

    p.s. lucas bekommt genug aufmerksamkeit,er kann auch alleine sich beschäftigen.
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Keine Panik. Till macht das auch. Ist eine Phase. Ich halte meistens seine Hand fest und sag ihm, dass er das nicht machen darf. Sie testen jetzt eben aus, was geht. Wir haben auch schon die "ich beiße dich und finde das sooooo lustig wenn du zusammenzuckst"-phase hinter uns. es hört wieder auf, wenn man konsequent ist.
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Da kann ich mich Doris nur anschliessen. Jannik hatte diese Phase auch. Deutliches ernstes Nein und vom Schoss runter wenn er nicht aufhört, das hat dann nach einer Weile geholfen.
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Es ist völlig normal. Es ist der Versuch der Kontaktaufnahme. Vielleicht auch, um Aufmerksamkeit zu bekommen (situationsbedingt). Schlagen ist es deshalb, weil die Motorik letztlich noch nicht feingesteuert ist. Er sucht Körperkontakt, Berührung. Das Nichthören ist ein Zeichen des Vertrauens und der Zuneigung. Darum auch beim Vater eine andere Reaktion. Er ist weniger präsent, da fehlt Vertrauen.
    Nein sagen ist nicht unbedingt hilfreich. Er hört nicht auf, weil man nein sagt, sondern empfindet sich zurückgestoßen. Er will ja Kontakt... Zu Dir hat er das große Urvertrauen, die Mama würde mich doch nie... darum macht er schlicht weiter...

    Später wird er sogar bewusst schlagen, wenn er größer ist. Bei Dir, vielleicht beim Vater. Bei anderen. Weil dies das Ventil ist, wie er Dinge verarbeitet. Verbal könnte er sich ja noch nicht wehren, vielleicht schreien, vielleicht weinen oder sich verstecken. Die Auseinandersetzung mit Dir, das nahe dran bleiben ist da besser ... Er braucht Unterstützung, aus der von ihm empfundenen unguten Situation herauszukommen. Schlagen ist quasi wie schreien, weinen ein Kommunikationsmittel. Er will etwas mitteilen.


    Was tun?
    Er sucht körperliche Nähe. Also gibt sie ihm. Sage nicht nein, sondern gehe auf ihn ein. Knuddel ihn. Drück ihn. Wirbel ihn herum. Und in den meisten Fällen hast Du postwendend ein fröhliches, lachendes Kind.
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Ich stimme hier mal zu. Bei uns hat es auch so geklappt.
     
  6. AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Sorry,
    aber in den Arm nehmen und knuddeln?
    Naklar das Kind muß doch belohnt werden wenn es Mama haut.
    Somit wird signaliesiert, wenn ich Mama haue bekomme ich Zuwendung.

    Also ich würde mich eher Krawumbuli und Doris anschließen.

    LG Nancy
     
  7. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Ich denke auch du musst ihm konsequent zeigen das man sowas nicht macht und das dir das weh tut. Kinder testen ziemlich früh ihre Grenzen!!
    Setz dich durch,

    Lg
     
  8. AW: Mein sohn schlägt nach mir

    Hmmm, ich weiß es gar nicht - denke jetzt schon seit Volleybaps Posting drüber nach.
    Wenn ich davon ausgehe, dass Erziehung viel mit klassischem Konditionieren zu tun hat, darf ich natürlich nicht so reagieren.
    Aber vielleicht ist da was dran mit dem Durchknuddeln, und das Kind kapiert, dass das nicht die Belohnung für's Hauen ist, sondern legt sich irgendwann einfach sanftere Arten der körperlichen Kontaktaufnahme zu? Find ich einen sehr interessanten Gedankengang!
    Mein Kleiner z. B., 6 Monate jetzt, greift mir gerade immer voll ins Gesicht (autsch!). Und wenn ich drüber nachdenke, habe ich bisher intuitiv mit Küssen, Knuddeln etc. reagiert. Klar nehme ich seine Hand weg, aber es käme mir irgendwie gar nicht in den Sinn, laut "nein" zu sagen, böse zu schauen oder ihn vom Schoß zu setzen.
    Interessant!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 13 monate haut dauernd

    ,
  2. baby 13 monate haut

Die Seite wird geladen...