Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Janinemama, 13. Oktober 2008.

  1. Eigentlich steht die Kurzfassung schon in der Überschrift. Keanu ist jetzt 17 Monate alt. Seit August habe ich mit diesen komischen Dingern um das eine Auge herum zu kämpfen. Der eine Kinderarzt meinte, es ist GAR NICHTS, der zweite meinte, es wären Gerstenkörnchen. Er hat usn hier eine Salbe verschrieben, die nicht wirklich hilft. Die Pickelchen sehen aus, wie ganz kleine Pickelchen, sind in der Mitte leicht erhoben, evtl. ein wenig hell und drum herum total rot. Heut morgen hatte er vier dieser kleinen fiesen teile direkt nebeneinander, was natürlich von weitem, wie ein großer roter Flatschen wirkt. bei genauerem hinsehen, allerdings zeigt, dass es vier kleine pickelchen sind. ich weiß nich, was das sein soll. wir haben heute noch einen Termin beim Augenarzt. ich mach mir solche Sorgen. gerade am auge. es scheint ihn aber auch nicht zu stören. aber es werden irgendwie immer mehr dieser pickelchen. und auch nur am Auge. ganz leicht hab ich heute ansätze unter der nase entdeckt, aber das kann ich mir auch einbilden, dass es ähnlich ist, wie am auge. kennt das jemand???

    dazu muss ich sagen, er hat die bekommen, als er ein gerstenkorn im auge hatte. danach ging das weg und dann aufeinmal um das auge herum diese pickel. ob das zusammenhängt???

    er ist auch sehr sehr anfällig für soor. das hat er sehr oft bisher gehabt. ich hab auch viel mit pilzen zu tun, bin da auch sehr anfällig. trage einen hefepilz in mir (laut hautartz - der nicht viel ausmacht, bzw. nicht behandelt werden muss) und habe seit der geburt immerzu mit nem scheidenpilz zu tun. deshalb hat er wohl auch öfters diesen soor gehabt. diese art ping-pong-effekt. der eine steckt den andren an. ich weiß es nicht. ob das ein pilz am auge ist?????

    danke für antwort :zeitung:
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

    Hallo,

    hast du es schon einmal mit einem Heilpraktiker versucht?

    Ich würde bei mir selbst und beim Kind eine Konstitutionsbehandlung machen lassen und vor allem etwas tun, damit der Pilz im Körper nicht "überhand" nimmt. Er ist ja normal, aber wenn die Darmflora gestört ist, wirds halt immer wieder zu viel. Das Problem ist, wenn die Darmflora schon gestört ist, wird auch das Immunsystem immer schwächer, so wurde es mir zumindest erklärt.

    Mir wurde Mutaflor empfohlen. Da ich es noch nicht genommen habe, kann ich aber noch nichts dazu sagen.

    Ob die Pickelchen mit dem Gerstenkorn zusammen hängt - vielleicht kann Florence dir die Frage beantworten, ich weiß es nicht.

    Viel Glück, damit es bald besser wird!

    Liebe Grüße von SAbine
     
  3. AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

    danke sabine. ein heilpraktiker is mir auch schon in den sinn gekommen, aber leider fehlt mir hierzu das nötige kleingeld. wir haben nur das elterngeld und kindergeld und ergänzendes algII. mein freund sucht energisch nach arbeit, aber leider bisher ergebnislos.
    ich werd mich jetzt anziehen, dann keanu munter machen. um vier haben wir den augenarzttermin. drück mir die daumen, dass es nicths weiter ist. besser noch: dass er weiß, was es ist und uns was dagegen geben kann. schüssi. ich geb später bescheid, was raus kam.

    bis dann

    :winke:
     
  4. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden


    Mutaflor wird sehr oft positiv erwähnt und wenn bei uns das Thema "Darmsanierung" mal akut wird, greifen wir sicher darauf zurück.

    Wenn ihr euch den Besuch beim Heilpraktiker nicht leisten könnt, schau mal im Telefonbuch oder den gelben Seiten nach, viele Ärzte arbeiten naturheilkundlich und haben auch in diesem Bereich einige Erfahrung.
    Da würdest du Mutaflor (oder ein anderes Mittel, da gibts verschiedene) auch auf Rezept bekommen.

    Ich stimme Sabine voll zu, was den Darm betrifft. Wenn da was im Ungleichgewicht ist, kann sich das auf den ganzen Körper auswirken.

    Ich drück euch die Daumen!
     
  5. AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

    hallo ihr lieben,

    wir waren vorhin beim augenarzt. der meinte, es sei wohl ein ekzem. wir haben eine salbe bekommen und hoffen jetzt, dass sie hilft..

    ich glaube weniger, dass unsere Darmflora nicht im Gleichgewicht ist. Zumindest wüsste ich nicht, was das mit den Pickelchen dann am Auge auf sich hätte. ich hoff, dass wir das jetzt weg bekommen. unter der nase war auch ein wenig. aber das is, so wie ich schätze, wohl trockene haut. ich werde morgen vorsichtshalber noch nen termin beim hautarzt machen und mal sehen, was der sagt.

    lieber einmal zu viel zum arzt gerannt, als einmal zu wenig
     
  6. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden


    Ja, dass ist auch ein bisschen kompliziert :umfall:. Knapp zusammengefasst kann man sagen, dass es viele Menschen gibt, die auf eine gestörte Darmflora mit Hautausschlägen reagieren (und natürlich auch etliche, bei denen das nicht der Fall ist :zwinker:). Und gerade bei Ekzemen ist es ja so, dass sie immer wieder kommen, solange die Wurzel des Übels nicht gefunden ist.
    Antibiotika z.B. kann die Darmflora ganz schön aus dem Gleichgewicht bringen :umfall:.

    Aber erstmal drücke ich euch die Daumen, dass die Salbe hilft und alles ganz schnell wieder gut ist!
     
  7. AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

    danke. wir lassen uns mal überraschen. sollte das natürlich nciht weggehen, werd ich der ursache auf den grund gehen udn auch zum heilpraktiker rennen, auch wenn ich das geld eigentlich nicht dafür hab. aber für meinen sohn, kriech ich gern auf m zahnfleisch ;-)
     
  8. AW: Mein Sohn hat viele rote Pickelchen um sein Auge, die immer mehr werden

    warne heut nochmal beim hautarzt. die salbe vom augenarzt is nicht das, was er nehmen soll. toll, oder. n antibiotikum umsonst gegeben. klasse. schrei

    dabei ist es ein ganz "normales" Ekzem, wo keiner weiß, wo es herkommt, viele es haben und einfach nur längere zeit gepflegt werden muss, damit es wieder verschwindet.

    nun haben wir die bepanten-augen und nasensalbe bekommen und die soll uns helfen. ich berichte ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby pickel um augen von was

    ,
  2. baby pickel um die augen

    ,
  3. kleine pickel auf lid baby

    ,
  4. baby hat pickel am augenlid,
  5. baby 6 monate pickelchen auge,
  6. pickel ums auge baby,
  7. pilz nase und auge bei baby
Die Seite wird geladen...